Ministry of Youth and Sports (Malaysia)

Das Ministry of Youth and Sports (KBS) oder Kementerian Belia dan Sukan (deutsch: Ministerium für Jugend und Sport) ist ein Ministerium des Staates Malaysia.

Das Ministeriumsgebäude in Putrajaya

Das Ministerium ist für die Umsetzung der politischen Ziele Malaysias auf dem Gebiet von Jugend und Sport zuständig.[1]

GeschichteBearbeiten

Die Geschichte des Ministeriums reicht zurück ins Jahr 1953. Damals wurde eine Kulturabteilung innerhalb des Amtes für Wohlfahrtspflege (Department of Public Welfare) eingerichtet. Diese Kulturabteilung war für alle Belange der Kinder- und Jugendhilfe zuständig.

1964 wurde die Kulturabteilung direkt dem Informationsministerium (Ministry of Information) unterstellt. Dem damaligen Trend der Jugend, sich zunehmend in Vereinen und Interessensgruppen zu organisieren, folgend, wurde eine Jugendsparte ins Leben gerufen, die diese Aktivitäten begleiten und ideologisch an die Ziele der Regierung binden sollte. Zeitgleich wurde die Sparte "Sport" innerhalb des Informationsministeriums eingerichtet.

Im Rahmen des Nationalfeiertags am 15. Mai 1964 wurde schließlich das Ministerium für Jugend und Sport (Ministry of Youth and Sports) als eigenständiges Ministerium gegründet. 1972 wurde die Sparte "Kultur" eingerichtet und führte zur Umbenennung des Ministeriums in "Ministry of Culture, Youth and Sports". Erst 1987, als die Kulturabteilung zum Ministry of Culture, Arts and Tourism kam, wurde der ursprüngliche Name wieder hergestellt, der bis heute besteht.[1]

Zugehörige Ämter und InstitutionenBearbeiten

Zum Ministerium gehören unter anderem folgende Ämter und Institutionen:

  • Amt für Jugend und Sport (Jabatan Belia dan Sukan Negeri)
  • National Youth Skills Institute (Institut Kemahiran Belia Negara, IKBN)
  • Higher National Youth Skills Institute (Institut Kemahiran Tinggi Belia Negara, IKTBN)

Außerdem stellt das Ministerium der Öffentlichkeit Sporteinrichtungen zur Verfügung, die kostenfrei oder gegen geringes Entgelt von jedermann, auch ohne Zugehörigkeit zu einem Sportverein oder einer Organisation, genutzt werden können.

MinisterBearbeiten

Derzeitiger Minister ist seit dem 16. Mai 2013 Khairy Jamaluddin Bin Abu Bakar.[2]

Ehemalige Amtsinhaber:[3]

Amtsinhaber Amtszeit
Tungku Abdul Rahman Putra Al Haj 1964–1966
Senu bin Abdul Rahman 1966–1968
Hamzah bin Abu Samah 1969–1973
Ali bin Haji Ahmad 1973–1978
Samad bin Idris 1978–1980
Mokhtar bin Hashim 1980–1983
Anwar bin Ibrahim 1983–1984
Dr. Sulaiman bin Haji Daud 1984–1986
Najib bin Tun Haji Abdul Razak 1986–1990
Annuar bin Musa 1990–1993
Abdul Ghani bin Othman 1993–1995
Muhyiddin bin Haji Yassin 1995–1999
Hishammuddin bin Tun Hussein 1999–2004
Azalina Bt. Othman Said 2004 – März 2008
Ismail Sabri Bin Yaakob März 2008 – April 2009
Ahmad Shabery Cheek 2009–2013

WeblinksBearbeiten

Commons: Ministry of Youth and Sports – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b KBS: Background (Memento des Originals vom 5. Oktober 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kbs.gov.my; Zugriff am 14. September 2013
  2. freemalaysiatoday.com: New cabinet list – who’s in and who’s out (Memento des Originals vom 22. November 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.freemalaysiatoday.com vom 15. Mai 2013; Zugriff am 16. Mai 2013
  3. MOT: Ministers of KBS (Memento des Originals vom 6. Oktober 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kbs.gov.my; Zugriff am 14. September 2013