Mika’ela Fisher

deutsche Schauspielerin und Model
Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite. Weitere Informationen erhältst du hier.

Mika’ela Fisher (auch Mika Ela Fisher, Mikaela Fisher) (* 25. Februar 1975 bei München) ist eine deutsche Schauspielerin und ein Model sowie Regisseurin, Drehbuchautorin, Produzentin[1] und Schneidermeisterin. 2013 gab sie ihr Debüt als Filmregisseur[2] mit dem Kurzfilm Die Tapferen Haende im Chaos der Zeit.

Mika'Ela Fisher portrait

LebenBearbeiten

ModebrancheBearbeiten

Fisher wurde in der Umgebung von München geboren.[3] Nach einer Ausbildung als Maßschneider im Modehaus Max Dietl in München, absolvierte sie die Meisterprüfung im Damen- und Herrenschneiderhandwerk. 2001 nahm sie am Weltkongress der Congrès Mondial des Maitres Tailleurs[4] in Paris teil und wurde mit ihren Kreationen[5] für Frankreich nominiert. Zudem posierte sie als Model[6] für die französischen Maler Hubert de Lartigue und Boussignac und arbeitete über mehrere Jahre als Mannequin[7] für die Modelabels Martin Margiela, John Galliano, Hermès,[8] Undercover, Eley Kishimato, Naco Paris, Gilles Rosier und anderen.[9]

 
Mika'ela Fisher Portrait von Andreas Licht

FilmBearbeiten

Nach ihrer Tätigkeit in der Modebranche trat Fisher erstmals in dem französischen Thriller Kein Sterbenswort[10] als Schauspielerin in Erscheinung. Für die Rolle als Zak in dem Film von Guillaume Canet erhielt sie positive Kritiken, insbesondere in den USA.[11] Im Film The Lost Door von Roy Stuart spielt sie die Hauptrolle.[12]

Die Tapferen Haende im Chaos der Zeit ist ein biografischer Kurzfilm, bei dem sie sowohl Regisseur[13] und Produzent[14] als auch Kostümbildner[15] war. Der Film wurde auf internationalen Festivals vorgestellt[16][17] und mit mehreren Preisen ausgezeichnet[18][19][20] wie zum Beispiel dem Silver Chris Award (Best of Art) beim Columbus International Film und Video Festival[21]

Victory’s Short (2014) ist ihr zweiter Kurzfilm als Regisseur und Produzent; dieser bekam eine Nominierung (Best Short Film) vom Milan International Film Festival 2015.[22]

In ihrem dritten Film Männin (2015), inspiriert aus Martin Luther's Bibel, spielt sie die Doppelrolle von Adam und Eva. Auch Männin war auf Festivals zu sehen und erhielt verschiedene Anerkennungen.[23][24] Die drei Kurzfilme haben 2015 in Frankreich Kinostart gehabt.[25]

 
L'architecte textile Mika'Ela Fisher

2017 entsteht ein Dokumentarfilm über die sartoriale Schneiderkunst (art sartorial). Die Schneidermeisterin selbst, filmt, während sie ein dreiteiliges Kostüm herstellt, ein Archiv von mehr als hundert Stunden.[26] L’architecte textile feierte am 27. September 2017 in Frankreich Premiere,[27] und hatte seine Deutschland Premiere am 19. Januar 2018 zur Berlin Fashion Week im Kino Babylon.[28][29] Am 30. April 2018 wird der Film auf dem Newport Beach Film Festival in der Sektion Art, Architektur und Design gezeigt, und somit erstmals in den USA vorgeführt.[30][31] Im Rahmen des On Art Film Festival in Polen wird der Film ausgezeichnet (First place – Long independent).[32] L'architecte textile ist im offiziellen Programm der XII Biennale Internazionale Dell’Arte Contemporanea 2019 in Florenz.[33]

2018 produziert sie für InterContinental Hotel Los Angeles Downtown, den kurzen Sketch Film Elevated Perspective – Haute Mesure.[34]

Die Höhenluft – für Alle und Keinen, derzeit in Produktion, erscheint voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2020.[35][36]

FilmografieBearbeiten

Als SchauspielerBearbeiten

  • 2014: Victory's Short[42] von Mika'Ela Fisher: Gabrielle Monvignier
  • 2014: Entre vents et marées von Josée Dayan: Katerina
  • 2015: Männin[43] von Mika'Ela Fisher: Adam / Eva / Männin
  • 2015: The Artist Is Absent: A Short Film on Martin Margiela von Alison Chernick: Model
  • 2017: Odile dans la vallée von Bertrand Mandico und Elina Löwensohn: Odile
  • 2017: The Women Collection von Claudio Duarte: Karl Lagerfeld
  • 2017: L’architecte textile von Mika'Ela Fisher: Maître Tailleur
 
Mika Ela Fisher Männin
  • 2018: Elevated Perspective - Haute Mesure von Mika'Ela Fisher : Maître Tailleur / Mannequin[44]
  • 2019 : Un ange au bord de l'océan von Anne Amiand : L'ange[45]
  • 2020 : Die Höhenluft – für Alle und Keinen von Mika'Ela Fisher : Angra M.

Als RegisseurBearbeiten

Als DrehbuchautorBearbeiten

Als ProduzentBearbeiten

Auszeichnungen und NominierungenBearbeiten

  • 2019 Film Art Award (Design - Art) Florence Biennale für L'architecte textile[46]
  • 2019 Jury Award (Fashion Feature Film) Sonoma International Film Festival für L'architecte textile[47]
  • 2018 Documentary Award (Art, Architecture & Design) Newport Beach Film Festival für L'architecte textile[48]
  • 2018 Best Short Film (vertical movie) Linea d'Ombra Festival für Elevated Perspective - Haute Mesure[49]
  • 2018 On Art Award (First place – Long Independent) On Art Film Festival für L'architecte textile[50]
  • 2015 Nominierung (Best Short Film Avantgarde) American Psychological Association Film Festival für Männin[51]
  • 2015 Award of Merit (Women Filmmakers) Accolade Global Film Competition für Männin
  • 2015 Award of Merit (Costume Design) IndieFest Film Awards für Die Tapferen Haende im Chaos der Zeit
  • 2015 Award of Recognition (Experimental) IndieFest Film Awards für Die Tapferen Haende im Chaos der Zeit
  • 2015 Nominierung (Best Short Film) Milan International Film Festival Awards MIFF für Victory's Short
  • 2015 Award of Merit (Film Short) Accolade Global Film Competition für Die Tapferen Haende im Chaos der Zeit .
  • 2014 Silver Chris Award (Best of Art) Columbus International Film & Video Festival für Die Tapferen Haende im Chaos der Zeit [52]
  • 2013 Nominierung für den Maverick Movie Award für Die Tapferen Haende im Chaos der Zeit (Beste Regisseurin)
  • 2013 Nominierung Northwest Ohio Independent Film Festival (Drama) für The Naked Leading the Blind (Beste Hauptdarstellerin)
  • 2012 Darstellerpreis des American International Film Festival für The Naked Leading the Blind[53]
  • 2012 Nominierung für den Maverick Movie Award für The Naked Leading the Blind (Beste Darstellerin)

AnerkennungBearbeiten

 
Ne le dis à personne Mika'Ela Fisher
  • The Top 20 Female Performances of 2008 – für ihre Rolle in dem Film „Tell no one“ (Kein Sterbenswort)[54]

WeblinksBearbeiten

 Commons: Mika'ela Fisher – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Produzentin Unifrance
  2. Regisseur,Drehbuchautor. Bibliothèque nationale de France.
  3. Schauspielerlexikon.de: MikaElaFisher. Abgerufen am 22. Mai 2016.
  4. Congrès Mondial des Maitres Tailleurs. IMDb.
  5. Schneidermeister. Mika'ela Fisher Congrès Mondial des Maitres Tailleurs – Créations.
  6. Mannequin et Comediénne. Psychologie.com, Anne-Laure Gannac.
  7. Wanted Models. Agence de Mannequins, Paris.
  8. Magazin Publikationen. Martin Margiela, Hermès, John Galliano.
  9. MyFDB (Memento vom 10. März 2014 im Webarchiv archive.today).MyFashionDatabase.
  10. Kein Sterbenswort. Dieter Wunderlich 2010.
  11. Presseartikel (PDF). Reviews Mika Ela Fisher.
  12. The Lost Door. IMDb Mika Ela Fisher.
  13. Les Mains Courageuses dans le Chaos du Temps. Allocine 2013.
  14. Die Tapferen Haende im Chaos der Zeit. IMDb.
  15. Valiant Hands in the Chaos of Time. Unifrance.
  16. Nominierung Best DirectorBest Soundtrack. Maverick Movie Awards 2013.
  17. Die Tapferen Haende im Chaos der Zeit.Nominierungen Maverick Movie Awards 2013IMDb
  18. Award of Merit Accolade Competition.
  19. Award of Recognition The IndieFEST Film Awards.
  20. Award of Merit The IndieFEST Film Awards.
  21. Columbus International Film & Video Festival
  22. Nomination Milan International Film Awards2015.
  23. Accolade Global Film Competition Women Filmmakers
  24. Nomination APA Film Festival American Psychological Association''.
  25. cinéma Telerama.
  26. L'architecte textile. Unifrance
  27. L'architecte textile.Allocine
  28. L'architecte textile Fashion Week Paris
  29. Berlin Fashion Week Kino Babylon
  30. L'architecte textile Official Selection Newport Beach Film Festival Frenchculture
  31. Official Selection Newport Beach Film Festival Variety (magazine)
  32. On Art Film Festival Award
  33. L'architecte textile Biennale Internazionale Dell’Arte Contemporanea
  34. Elevated Perspective - Haute Mesurel UniFrance
  35. Feature Film Die Höhenluft - für Alle und Keinen.
  36. Feature Film Die Höhenluft - für Alle und Keinen.
  37. Sélection pour le César 2009 du meilleur court métrage. Ecran Noir Lisa von Lorenzo Recio.
  38. The Lost Door. (Memento des Originals vom 5. Oktober 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/cinema.nouvelobs.com CinéObs.
  39. Nomination Best Supporting Actress. Maverick Movie Awards 2012.
  40. Nomination Outstanding Actress .Northwest Ohio Independent Film Festival 2013 .
  41. Colt 45. UniCinema.
  42. Victory's Short. Unifrance.
  43. Männin. IMDb Official Site.
  44. Elevated Perspective - Haute Mesure. Imdb
  45. Un ange au bord de l'océan. Imdb
  46. Film Art Award Florence Biennale
  47. Jury Award Fashion Feature Film Sonoma International Film Festival
  48. Documentary Award Architecture, Art, Design Newport Beach Film Festival
  49. Best Short Film Vertical Linea d'Ombra Festival
  50. First place - Long Independent, On Art Film Festival, 27. August 2018, abgerufen am 31. August 2018.
  51. Auszeichnungen und Nominierungen
  52. Silver Chris Award Columbus International Film & Video Festival.
  53. Darstellerpreis American International Film Festival
  54. PopMatters – The 20 Top Female Performances of 2008