Hauptmenü öffnen

Michael Winter (Reiter)

kanadischer Vielseitigkeitsreiter

KarriereBearbeiten

Winter ritt bei den Olympischen Spielen in Athen und Beijing.

PrivatesBearbeiten

Er ist mit der britischen Vielseitigkeitsreiterin Emma Winter verheiratet, mit der er zwei Töchter hat. Seit Ende 2009 betreibt das Paar einen Stall in Chedworth, zuvor lebte die Familie in der Nähe von Atlanta.[1]

Pferde (Auszug)Bearbeiten

ehemalige Turnierpferde:
  • Balista (* 1991), brauner Wallach, Vater: Secretary of War, Muttervater: Baldski
  • King Pin (* 1996), Fuchswallach, Besitzer: Michael Winter
  • Unsteelable; inzwischen Ragtime Star (* 2000), brauner Wallach

ErfolgeBearbeiten

Championate und WeltcupBearbeiten

  • Olympische Spiele
    • 2004, Athen: mit Balista 12. Platz mit der Mannschaft und ausgeschieden im Einzel
    • 2008, Beijing: mit King Pin

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. British eventer makes winning return after 15 years in America (2/2010)@1@2Vorlage:Toter Link/www.horseandhound.co.uk (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.