Hauptmenü öffnen
Merieme Chadid (2008)

Merieme Chadid (arabisch مريم شديد, DMG Maryam Šadīd; * 11. Oktober 1969 in Casablanca) ist eine marokkanisch-französische Astronomin und Forscherin.

Inhaltsverzeichnis

AusbildungBearbeiten

Merieme Chadid schloss ein Physik-Studium an der Hassan-II.-Universität in Casablanca als M.A. ab und promovierte dann 1996 als Ph.D. an der Universität Paul Sabatier in Toulouse mit einer Arbeit, die Hyperschall-Wellen bei Pulsaren beschrieb und erklärte. 2002 wurde sie Mitglied des Conseil national des Astronomes.[1] Sie erwarb den höchsten wissenschaftlichen Abschluss Frankreichs, Habilitation à diriger des recherches, an der Université Nice-Sophia-Antipolis in Nizza. An der Harvard Kennedy School durchlief sie mehrere Qualifikationen für Führungskräfte.

KarriereBearbeiten

Nach ihrer Ausbildung arbeitete Merieme Chadid bei der französischen Forschungseinrichtung Centre national de la recherche scientifique. 2005 führte sie ihre erste Expedition in die Antarktis durch mit dem Auftrag, das astronomische Observatorium Dome Charlie im Herzen der Antarktis zu installieren.[2][1][3]

Im Auftrag der Europäischen Südsternwarte in Chile war sie entscheidend an der Installation des Very Large Telescope am Paranal-Observatorium in der chilenischen Atacama-Wüste beteiligt.

Aktuell forscht Chadid für die Université Nice-Sophia-Antipolis.[2]

Chadid ist Mitglied der Academy for the Global Teacher Prize und Jury-Mitglied für diese Auszeichnung.[4]

AuszeichnungenBearbeiten

PrivatesBearbeiten

Merieme Chadid ist mit dem Astrophysiker Jean Vernin verheiratet und hat zwei Kinder.[8]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Emmanuel Kwaku Akyeampong, Henry Louis Gates, Steven J. Niven, Dictionary of African Biography, Oxford University Press, S.54–55, 2012, ISBN 978-0-19-538207-5
  2. a b http://myhero.com/hero.asp?hero=Meryem_Chadid_09 Rebecca Miller, The My Hero Project, 2018-08-26, abgerufen am 15. Februar 2019
  3. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 5. März 2007 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.khmissa.org 10 years of Khmissa, 2007-01-24, abgerufen am 15. Februar 2019
  4. https://www.globalteacherprize.org/person?id=1847 Porträt Chadids als Mitglied der Academy for the Global Teacher Prize, abgerufen am 15. Februar 2019
  5. http://www.mapamazighe.ma/en/activites-royales/hm-king-chairs-casablanca-reception-occasion-throne-day Bericht zum 14. Jahrestag der Thronbesteigung König Mohammeds VI., 30. Juli 2013, abgerufen am 15. Februar 2019
  6. https://francechinafoundation.org/young-leaders-2014/?lang=fr Bericht vom Treffen der "Young Leaders" mit dem chin.Vizepräsidenten M. Li Yuanchao, 2014, abgerufen am 18. Februar 2019
  7. https://issuu.com/london-arabia/docs/london_arabia-_arab_women_of_the_ye "London arabia arab women of the year 2015", 3. Februar 2016, abgerufen am 18. Februar 2019
  8. http://the-nausicaas.tumblr.com/post/147305299137/merieme-chadid-1969-is-an-awesome-moroccan "The nausicaas", 12. Juli 2016, abgerufen am 18. Februar 2019