Megan Clark

australische Geologin und Unternehmerin

Megan Elizabeth Clark (* 1958) ist eine australische Geologin und Unternehmerin, ehemalige Direktorin des CSIRO und ehemalige Leiterin der Australian Space Agency.[1]

Megan Clark, 2010
Megan Clark, 2010

StudiumBearbeiten

Clark erwarb 1981 einen Bachelor in Wirtschaftsgeologie an der University of Western Australia und 1987 einen Doktortitel in Wirtschaftsgeologie an der Queen’s University (Kingston) in Kanada.[2][3]

KarriereBearbeiten

Sie begann ihre Karriere in den Bereichen Mineralienexploration, Minengeologie, F&E-Management, Risikokapital und technische Strategie bei der Western Mining Corporation. Clark arbeitete auch in einem Corporate Venture Fund bei Advent International in Boston.[4][5]

Danach war sie Direktorin bei N M Rothschild & Sons (Australien) und von 2003 bis 2008 Vizepräsidentin für Technologie und anschließend Vizepräsidentin für Gesundheit, Sicherheit, Umwelt, Gemeinschaft und Nachhaltigkeit bei BHP Billiton.[6][7]

Clark war Mitglied des Rates für Wissenschaft, Technik und Innovation des Premierministers sowie der Taskforce für die Industrie des Premierministers. Außerdem war sie Mitglied der Kommission für nachhaltige Landwirtschaft und Klimawandel.[8][9][10]

Im Jahr 2009 wurde sie als erste Frau zur Geschäftsführerin der Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation (CSIRO) ernannt.[8][11][12] Unter ihrer Führung wurde die CSIRO für eine Reihe neuer Projekte ausgezeichnet, darunter die Forschung im Bereich der drahtlosen Kommunikation.[13][14]

Ab 2014 wurde sie Direktorin bei Rio Tinto Group.[12] Als Vorstandsmitglied von Rio Tinto war sie ab Mai 2016 Vorsitzende des Nachhaltigkeitsausschusses und ab dem 1. Mai 2016 auch Mitglied des Vergütungsausschusses.[15]

Clark war einer der Direktoren von Rio Tinto im Mai 2020, als das Bergbauunternehmen die heilige Stätte der australischen Aborigines in der Juukan-Schlucht absichtlich zerstörte – die einzige Stätte im Landesinneren Australiens, die Anzeichen einer ununterbrochenen menschlichen Besiedlung seit über 46.000 Jahren aufweist. Zehn Monate nach dem Vorfall und nach einem bedeutenden Protestvotum gegen Clark, bei dem mehr als ein Viertel der Aktionäre gegen ihre Wiederwahl stimmten, gab sie zu, dass sie Reue empfinde.[16][17][18]

Am 14. Mai 2018 wurde bekannt gegeben, dass sie die Australian Space Agency leiten wird, nachdem sie 2017 die Überprüfung der australischen Raumfahrtkapazitäten geleitet hatte.[19][20] Sie hatte dieses Amt bis Januar 2021 inne.[21]

AuszeichnungenBearbeiten

Im Rahmen der Ehrenliste zum Geburtstag der Königin 2014 wurde Clark zum Companion of the Order of Australia (AC) ernannt.[22][23][24]

Sie ist Fellow der Australian Academy of Technological Sciences and Engineering und Fellow des Australian Institute of Company Directors.[8][25][26]

PrivatlebenBearbeiten

Clark ist mit Trent Hutchinson verheiratet, der ebenfalls ein Absolvent der Queens University ist.[27]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Markus Mannheim: Queen's birthday honour for CSIRO chief Megan Clark. In: The Sydney Morning Herald, 9. Juni 2014. Archiviert vom Original am 26. Juli 2014. Vorlage:Cite news/temporär
  2. Markus Mannheim: Queen's birthday honour for CSIRO chief Megan Clark. In: The Sydney Morning Herald, 9. Juni 2014. Archiviert vom Original am 26. Juli 2014. Vorlage:Cite news/temporär
  3. Megan Clark. The Conversation. Abgerufen am 15. Mai 2018.Vorlage:Cite web/temporär
  4. Megan Clark. The Conversation. Abgerufen am 15. Mai 2018.Vorlage:Cite web/temporär
  5. Executive Profile: Megan Elizabeth Clark AC, PhD, BSc (Hons), PhD Hon, DSc Hon, DApSc, FT. Abgerufen am 15. Mai 2018.Vorlage:Cite web/temporär
  6. Megan Clark: ANU Conferring of Degrees – presentation by Dr Megan Clark. In: Explore CSIRO. Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation. 14. Oktober 2011. Archiviert vom Original am 17. April 2012. Abgerufen am 23. Februar 2016.Vorlage:Cite web/temporär
  7. Dr Megan Clark, Chief Executive, CSIRO. 21. Januar 2014. Archiviert vom Original am 26. Juni 2014.Vorlage:Cite web/temporär
  8. a b c Megan Clark AC. In: Rio Tinto Limited. Abgerufen am 23. Februar 2016.Vorlage:Cite web/temporär
  9. Siobhain Ryan: CSIRO discovers its new chief at BHP. In: The Australian, 4. September 2008. Abgerufen am 3. Juli 2010. Vorlage:Cite news/temporär
  10. DIISR Website. Department of Innovation, Industry, Science and Research. Abgerufen am 1. Juni 2011.Vorlage:Cite web/temporär
  11. Peter Ker: Outgoing CSIRO chief Megan Clark AC joins Rio Tinto board. In: The Sydney Morning Herald, 20. November 2014. Abgerufen am 23. Februar 2016. Vorlage:Cite news/temporär
  12. a b David Donaldson: CSIRO appoints venture capitalist Larry Marshall as new CEO. In: The Mandarin. Abgerufen am 16. Oktober 2014. Vorlage:Cite news/temporär
  13. New director for Rio Tinto former CSIRO executive Megan Clark AC. In: The Sydney Morning Herald. Archiviert vom Original am 10. August 2016. Abgerufen am 23. April 2016.Vorlage:Cite web/temporär
  14. Sunday Profile: Dr Megan Clark, CEO of CSIRO. ABC Radio National. 25. Oktober 2009. Abgerufen am 15. Mai 2018.Vorlage:Cite web/temporär
  15. Junior Mining Network – Rio Tinto completes sale of interest in Bengalla Joint Venture for US$616.7 million; Board Changes. In: juniorminingnetwork.com. Archiviert vom Original am 28. April 2016. Abgerufen am 23. April 2016.Vorlage:Cite web/temporär
  16. Rio Tinto hit by huge protest vote on executive pay over Juukan destruction, ABC News. 7. Mai 2021. Abgerufen am 1. Oktober 2021. Vorlage:Cite news/temporär
  17. Joe Aston: The shame of Rio Tinto director Megan Clark. In: Australian Financial Review, 25. März 2021. Abgerufen am 1. Oktober 2021. Vorlage:Cite news/temporär
  18. David Simmons: Rio Tinto shareholders vote in protest against remuneration of former CEO. In: Business News Australia. Abgerufen am 1. Oktober 2021. Vorlage:Cite news/temporär
  19. Shooting for the Moon: New space agency boss predicts big things for Australian industry (australisches englisch), ABC News. 14. Mai 2018. 
  20. Dan Conifer: Space agency on the cards as Government announces review of Australia's capabilities. ABC News. 13. Juli 2017. Abgerufen am 15. Mai 2018.Vorlage:Cite web/temporär
  21. New Head of Australian Space Agency announced. In: industry.gov.au. 13. November 2020, abgerufen am 10. September 2022 (englisch).
  22. Companion (AC) in the General Division of the Order of Australia. 8. Juni 2014. Archiviert vom Original am 14. Juli 2014. Abgerufen am 8. Juni 2014.Vorlage:Cite web/temporär
  23. Search Australian Honours: CLARK, Megan Elizabeth. In: itsanhonour.gov.au. Australian Government. Archiviert vom Original am 26. Juli 2014.Vorlage:Cite web/temporär
  24. Outgoing CSIRO Chief Megan Clark to join Rio Tinto board – International Women in Mining. In: internationalwim.org. Abgerufen am 23. April 2016.Vorlage:Cite web/temporär
  25. Siobhain Ryan: CSIRO discovers its new chief at BHP. In: The Australian, 4. September 2008. Abgerufen am 3. Juli 2010. Vorlage:Cite news/temporär
  26. DIISR Website. Department of Innovation, Industry, Science and Research. Abgerufen am 1. Juni 2011.Vorlage:Cite web/temporär
  27. Trinity Congratulates: Queen's Birthday Honours. In: The Trinity Grammarian, Juli 2014, S. 2. Archiviert vom Original am 16. März 2015. Vorlage:Cite news/temporär