Max Giese (Schauspieler)

deutscher Schauspieler

Max Giese (* 7. September 1923 in Köthen, Deutsches Reich; † 16. Juni 1983) war ein deutscher Schauspieler bei Bühne und Fernsehen.

Leben und WirkenBearbeiten

Der Sohn eines gleichnamigen Flugzeugingenieurs erhielt zwischen 1946 und 1950 eine private Ausbildung bei Otto Rembe in Schauspiel, Gesang und Tanz. Seinen Einstand am Theater gab er anschließend in seiner Heimatstadt Köthen. Es folgten Bühnenstationen in Gelsenkirchen, Lippstadt, Göttingen und Berlin. Seit 1959 trat Max Giese auch vor Film- und Fernsehkameras. Hier spielte er die gesamte Palette von Nebenrollen: Väter und Lehrer, Offiziere und Ärzte. Darüber hinaus wirkte Giese, Vater von vier Söhnen, beim Hörfunk und machte Synchron.

FilmografieBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Who‘s Who in the Arts, zwei Bände. 2. überarbeitete Auflage, Wörthsee 1978. Erster Band S. 283

WeblinksBearbeiten