Hauptmenü öffnen

Martin Staab

deutscher Kommunalpolitiker

Martin Reiner Staab (* 19. März 1964 in Königsbronn) ist ein deutscher parteiloser Kommunalpolitiker. Seit 2013 ist er Oberbürgermeister der großen Kreisstadt Radolfzell am Bodensee.

LebenBearbeiten

Staab besuchte von 1974 bis 1983 das Gymnasium in Oberkochen. Nach dem Wehrdienst studierte er von 1985 bis 1990 Verwaltungswissenschaften an der Universität Konstanz. Nach dem dreijährigen Referendariat legte er 1994 das Staatsexamen für den höheren allgemeinen Verwaltungsdienst ab. Von 1994 bis 2000 war er Hauptamtsleiter der Stadt Singen am Hohentwiel.

Staab ist geschieden und hat drei Kinder.

PolitikBearbeiten

Von 2000 bis 2013 war er Erster Bürgermeister von Waiblingen.

Am 20. Oktober 2013 wurde er mit 54,3 Prozent der Stimmen zum Oberbürgermeister der großen Kreisstadt Radolfzell am Bodensee gewählt. Das Amt trat er am 1. Dezember 2013 an.

Im Dezember 2017 erhoben 14 Radolfzeller Gemeinderäte verschiedener Fraktionen in einem Offenen Brief Vorwürfe gegen Staab und übten Kritik an dessen Personalpolitik; es habe zudem illegale Gesprächsaufzeichnungen mit Mitarbeitern der Stadtverwaltung gegeben.[1] Die Staatsanwaltschaft Konstanz leitete wegen des „Verdachts der Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes“ am 25. Januar 2018 ein förmliches Ermittlungsverfahren gegen Martin Staab ein.[2] Am 18. September 2018 wurde bekannt, dass die Ermittlungen gegen Staab eingestellt wurden. Es haben sich laut Staatsanwaltschaft Konstanz keine hinreichenden Hinweise auf eine Straftat ergeben.[3]

Staab ist Mitglied der Freie Wähler/FW-Fraktion des Kreistages des Landkreises Konstanz und im Technischen und Umweltausschuss (Mitglied) und Sozialausschuss (stv. Mitglied), Verwaltungs- und Finanzausschuss (stv. Mitglied) sowie AG Haushalt (stv. Mitglied) engagiert.[4]

SonstigesBearbeiten

Er engagiert sich für das Deutsche Rote Kreuz (DRK). Er ist Mitglied des Serviceclubs Round Table/Old Table.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Georg Becker: Offener Brief an Rathaus-Chef. Stadträte kritisieren massiv Personalpolitik von OB Staab, Südkurier, 1. Dezember 2017; Georg Becker: Klima der Angst im Radolfzeller Rathaus: Massive Vorwürfe gegen OB Martin Staab, Südkurier, 10. Dezember 2017.
  2. Georg Becker: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Martin Staab, Südkurier, 25. Januar 2018.
  3. Staatsanwaltschaft stellt die Ermittlungen gegen OB Martin Staab ein, Südkurier, 19. September 2018.
  4. Eintrag Kreistag Landkreis Konstanz, abgerufen am 20. März 2016