Hauptmenü öffnen

Marius Nolte

deutscher Basketballspieler
Basketballspieler
Marius Nolte
Spielerinformationen
Geburtstag 21. Januar 1981
Geburtsort Paderborn, Deutschland
Größe 206 cm
Position Center /
Power Forward
Vereine als Aktiver
0000–2001 DeutschlandDeutschland TV 1864 Salzkotten
2001–2009 DeutschlandDeutschland Paderborn Baskets
2009–2014 DeutschlandDeutschland Skyliners Frankfurt

Marius Nolte (* 21. Januar 1981 in Paderborn, Nordrhein-Westfalen) ist ein ehemaliger deutscher Basketballspieler.

Der 2,06 m große und 100 kg schwere Center und Power Forward begann das Basketballspielen beim TV Salzkotten. 2001 wechselte er vom Regionalligisten Salzkotten in den Zweitligakader des Kooperationspartners Paderborn Baskets. In den folgenden Jahren spielte er sich insbesondere durch seinen Einsatzwillen in die erste Fünf der Mannschaft und schaffte mit dem Verein nach saisonübergreifend 50 Siegen in Folge in der Saison 2005/2006 den Aufstieg in die erste Bundesliga. Dort reduzierten sich seine Einsatzzeiten und er kam meistens von der Bank ins Spiel. In der Saison 2008/2009 schaffte er mit dem Verein den Sprung in die Play-Offs um die deutsche Meisterschaft, wo man jedoch bereits im Viertelfinale im Entscheidungsspiel der Serie dem Hauptrundenersten Alba Berlin unterlag.

Um noch einmal die Chance zu nutzen bei einem großen Verein zu spielen wechselte Marius Nolte im Juni 2009 zu den Deutsche Bank Skyliners aus Frankfurt am Main. Dort unterschrieb er einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2009/2010, welchen er im Juni 2010 bis zum Ende der Saison 2011/2012 verlängerte.

Nolte verletzte sich in der Vorbereitung auf die Saison 2013/2014 am Knie und musste mehrere Monate pausieren.[1]

Nach der Saison 2013/2014 beendete er seine Karriere als Profi-Basketballspieler. Am 24. April 2014 wurde offiziell bekanntgegeben, dass er ins Management der Fraport Skyliners einsteigt.

Er ist dort als Vertriebs- und Sponsoringleiter aktiv.[2][3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.op-online.de/sport/basketball/sorgen-skyliners-3136360.html
  2. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 8. Mai 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fnp.de
  3. Marius Nolte steigt ins Management der FRAPORT SKYLINERS ein | FRAPORT SKYLINERS. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 10. September 2017; abgerufen am 10. September 2017 (englisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fraport-skyliners.de