Mario Vegetti

italienischer Gräzist und Historiker

Mario Vegetti (* 4. Januar 1937 in Mailand; † 11. März 2018 ebenda[1]) war ein italienischer Gräzist und Philosophie- sowie Medizinhistoriker.

Mario Vegetti

Nach dem Studium an der Universität Pavia, als Student am Collegio Ghislieri, erhielt Vegetti die laurea 1959 mit einer Arbeit über das Geschichtswerk des Thukydides. 1967 erwarb Vegetti die libera docenza in Geschichte der antiken Philosophie. Ab 1975 wirkte er am Dipartimento di Filosofia der Universität Pavia als ordentlicher Professor für die Geschichte der antiken Philosophie.

Werke (Auswahl)Bearbeiten

  • Il coltello e lo stilo, Il Saggiatore, Milano, I ediz.1979, II ediz., 1996
  • Tra Edipo e Euclide, Il Saggiatore, Milano, 1983
  • L'etica degli antichi, Laterza, Roma-Bari, 1989
  • La medicina in Platone, Il Cardo, Venezia, 1995

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Morto Mario Vegetti, filosofo studioso di Platone, abgerufen am 12. März 2018