Mario Tosi

italienisch-amerikanischer Kameramann

Mario Tosi (geboren 1942 in Rom, Italien) ist ein italienisch-amerikanischer Kameramann.

WerdegangBearbeiten

Mario Tosi begann seine Karriere als Kameramann 1963 mit dem Film Eine Gelegenheit zum Leben (1963). Zu den insgesamt 35 Arbeiten von Tosi gehören Carrie – Des Satans jüngste Tochter (1976) und die Miniserie Sybil (1976)

Im Jahr 2009 bekam Tosi den Preis für sein Lebenswerk beim Internationalen Filmfestival von Fort Lauderdale.[1]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Italian Cinematographer Mario Tosi Honored At FLIFF Filmfestivals.com. Abgerufen am 29. Juni 2018.(englisch).