Hauptmenü öffnen

Marienkirche (Cieszyn)

Kirchengebäude in der Woiwodschaft Schlesien, Polen

Die Marienkirche (polnisch Kościół św. Marii Magdaleny w Cieszynie) in Cieszyn, Polen, ist eine katholische Kirche in der Nähe des Marktplatzes der Altstadt. Sie ist Maria von Magdala geweiht.

Marienkirche
Blick von Westen

Blick von Westen

Baujahr: 1263
Einweihung: 1263
Stilelemente: Gotik
Bauherr: Katholische Kirche
Lage: 49° 44′ 53,9″ N, 18° 37′ 56,4″ OKoordinaten: 49° 44′ 53,9″ N, 18° 37′ 56,4″ O
Anschrift: Marktplatz
Cieszyn
Polen
Zweck: Römisch-katholische Pfarrkirche
Bistum: Bielsko-Żywiec
Presbyterium

GeschichteBearbeiten

Die Kirche wurde in der Mitte des 13. Jahrhunderts im Stil der Romanik als Dominikanerkirche erbaut. Die Kirche entstand in der Nähe des Marktplatzes. Sie wurde später im Stil der Gotik umgebaut und wurde 1544 evangelisch. 1611 kam sie wieder an die Dominikaner und wurde 1784 Pfarrkirche. Ab 1789 wurde sie im klassizistischen Stil ausgebaut.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Church of Saint Mary Magdalene in Cieszyn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Pfarrei

LiteraturBearbeiten

  • Teresa Małkowska-Holcerowa i Jan Samek (red.): Katalog zabytków sztuki w Polsce. Miasto Cieszyn i powiat cieszyński. T. IV, z. 3: Województwo katowickie. Warszawa: Instytut Sztuki PAN, 1974.