Hauptmenü öffnen

Maria Strøm Nakstad

norwegische Skilangläuferin
Maria Strøm Nakstad Skilanglauf
Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Geburtstag 17. Dezember 1991
Karriere
Disziplin Skilanglauf
Verein Byåsen Skiklub
Status aktiv
Platzierungen im Skilanglauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 20. Dezember 2014
 Gesamtweltcup 59. (2015/16)
 Distanzweltcup 38. (2015/16)
Platzierungen im Continental Cup (COC)
 Debüt im Continental Cup 16. Dezember 2011
 Continental-Cup-Siege 3  (Details)
 SCAN-Gesamtwertung 10. (2015/16)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 SCAN-Einzelrennen 3 0 0
letzte Änderung: 22. April 2016

Maria Strøm Nakstad (* 17. Dezember 1991) ist eine norwegische Skilangläuferin.

WerdegangBearbeiten

Nakstad erreichte im November 2013 mit Platz elf über 10 km Freistil in Vuokatti ihr erstes Top-15-Resultat im Scandinavian Cup; im Februar 2014 gelang ihr in Madona in derselben Disziplin mit Rang fünf ihr erster Top-5-Platz. Am 12. Dezember 2014 gewann sie im Rahmen des Scandinavian Cup das 10-km-Freistil-Rennen in Lillehammer. Am 20. Dezember 2014 startete Nakstad in Davos erstmals im Skilanglauf-Weltcup und erzielte mit Rang 21 über 10 km Freistil ihre ersten Weltcuppunkte. In der Saison 2015/16 kam sie bei sieben Einzelteilnahmen im Weltcup, fünfmal in die Punkteränge und erreichte den 59. Platz im Gesamtweltcup. Im Scandinavian Cup siegte sie in Vuokatti und in Östersund jeweils über 10 km Freistil und errang den zehnten Platz in der Gesamtwertung des Scandinavian Cups. Im März 2016 gewann sie das Storlirennet in Meråker über 36 km Freistil.[1]

Siege bei Continental-Cup-RennenBearbeiten

Nr. Datum Ort Disziplin Serie
1. 12. Dezember 2014 Norwegen  Lillehammer 10 km Freistil Individualstart Scandinavian Cup
2. 13. Dezember 2015 Finnland  Vuokatti 10 km Freistil Individualstart Scandinavian Cup
3. 8. Januar 2016 Schweden  Östersund 10 km Freistil Individualstart Scandinavian Cup

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ergebnis Storlirennet 2016