Hauptmenü öffnen

Die Stadt Malta liegt im Süden Idahos mit einer Größe von 3,7 km². Die Stadt gehört zum Cassia County in Idaho, USA.

Malta
Malta (Idaho)
Malta
Malta
Lage in Idaho
Basisdaten
Gründung: 1883
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Idaho
County: Cassia County
Koordinaten: 42° 19′ N, 113° 22′ WKoordinaten: 42° 19′ N, 113° 22′ W
Zeitzone: Mountain (UTC−7/−6)
Einwohner: 177 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 47,8 Einwohner je km2
Fläche: 3,7 km2 (ca. 1 mi2)
davon 3,7 km2 (ca. 1 mi2) Land
Höhe: 1377 m
Postleitzahl: 83342
Vorwahl: +1 208
FIPS: 13-50230
GNIS-ID: 0396845

NameBearbeiten

Der Name der Stadt ist abgeleitet von der Mittelmeerinsel Malta, auf der George Wilcox Burridge seine Mission der Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage 1853–55 leitete. Einer seiner Nachfahren, der das Postamt leitete, gab der noch unbenannten Siedlung daraufhin den Namen Malta.

BevölkerungsdatenBearbeiten

In den Daten von 2000 waren 177 Einwohner in insgesamt 62 Haushalten gemeldet. 49 Familien wohnten dort. Die Bevölkerungsdichte von 48,1/km² macht die ländliche Lage deutlich. In ca. 38 % der Haushalte wohnten Kinder unter 18. Die Durchschnittsgröße eines Haushaltes betrug 2,85 und die der Familien 3,3. Das Durchschnittseinkommen betrug 2000 $14.852,00 und etwa 17,5 % der Bevölkerung lebten unter der Armutsgrenze. Die meistverbreitete Religion ist der Mormonische Glauben. Viele Familien leben von der Landwirtschaft, besonders dem Anbau von Zuckerrüben.

AusbildungBearbeiten

Für die schulische Ausbildung sorgt die Raft River High School mit etwa 160 Schülern, deren Schulleiterin Mary Alice Telford ist. Außerdem ist eine Elementary und eine Junior High School angegliedert. Diese ist Teil des Cassia County School Districts.

SonstigesBearbeiten

In Malta gibt es zudem ein Postamt, einen kleinen Supermarkt mit Pizzeria, eine Tankstelle und einen kleinen Energielieferanten.