Malir (Distrikt)

Verwaltungsdistrikt in Pakistan in der Provinz Sindh

Der Distrikt Malir ist ein Verwaltungsdistrikt in Pakistan in der Provinz Sindh. Der Distrikt bildet einen Teil der Stadt Karatschi.

Distrikt Malir
ضلع ملیر
Staat: Pakistan Pakistan
Provinz: Sindh
Sitz: Karatschi
Koordinaten: 25° 6′ N, 67° 11′ OKoordinaten: 25° 5′ 46″ N, 67° 11′ 14″ O
Fläche: 2 268 km²
 
Einwohner: 2.008.901 (2017)
Bevölkerungsdichte: 886 Einwohner je km²
Zeitzone: PST (UTC+5)
 
Website:
Karte von Pakistan, Position von Distrikt Malir ضلع ملیر hervorgehoben
Verwaltungsgliederung von Karatschi

Der Distrikt hat eine Fläche von 2268 km² und nach der Volkszählung von 2017 2.008.901 Einwohner. Die Bevölkerungsdichte beträgt 886 Einwohner/km².[1][2]

LageBearbeiten

Der Distrikt befindet sich im Süden der Provinz Sindh, die sich im Südosten von Pakistan befindet. Er entspricht dem nordwestlichen Einzugsgebiet der Megastadt Karatschi. In Malir befindet sich der Karachi/Jinnah International Airport.

GeschichteBearbeiten

Im Jahr 2000 wurde der Distrikt abgeschafft und Karatschi wurde ein einzelner Distrikt des Sindh. Am 11. Juli 2011 stellte die Regierung von Sindh den Distrikt Malir wieder her.[3]

DemografieBearbeiten

Zwischen 1998 und 2017 wuchs die Bevölkerung um jährlich 3,86 %. Von der Bevölkerung leben ca. 57 % in städtischen Regionen und ca. 43 % in ländlichen Regionen. In 338.257 Haushalten leben 1.074.282 Männer, 934.491 Frauen und 128 Transgender, woraus sich ein Geschlechterverhältnis von 115 Männer pro 100 Frauen ergibt und damit einen für Pakistan häufigen Männerüberschuss.[1]

Jahr Einwohnerzahl
1998 976.193
2017 2.008.901

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b DISTRICT WISE CENSUS RESULTS CENSUS 2017. 29. August 2017, abgerufen am 30. Mai 2019.
  2. Pakistani Districts wise Population Census 2017. Abgerufen am 30. Mai 2019.
  3. Saeed Abbasi: Karachi’s district status restored, notification issued. In: The News Tribe. 10. Juli 2011, abgerufen am 3. Juni 2019 (amerikanisches Englisch).