Maisons du Monde

Unternehmen

Maisons du Monde ist ein französisches Handelsunternehmen für Möbel und Einrichtungsgegenständen. Sitz des Unternehmens ist Vertou.

Maisons du Monde

Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN FR0013153541
Gründung 1996
Sitz Vertou
Leitung Julie Walbaum (CEO)
Mitarbeiterzahl 7648
Umsatz 1,111 Milliarden Euro
Branche Handelsunternehmen
Website corporate.maisonsdumonde.com
Stand: 31. Dezember 2018

GeschichteBearbeiten

Das Unternehmen wurde 1996 vom Designer und Unternehmer Xavier Marie gegründet und in Bordeaux, Lyon, Quimper und Vichy wurden die ersten Filialen eröffnet. Zunächst lag der Fokus auf Möbel die Gestaltungselemente aus den verschiedensten Teilen der Erde aufgriffen. Dieser Ansatz wurde weiterentwickelt und nunmehr werden ganze Themenkollektionen angeboten. In den folgenden Jahren expandierte das Unternehmen mit Ladengeschäften in Frankreich. Ab 2003 begann das Unternehmen sich auch international zu betätigen. So wurde in diesem Jahr das erste Geschäft in Spanien, 2004 in Belgien, 2007 in Italien, 2010 in Luxemburg, 2013 in Deutschland, 2014 in der Schweiz und 2018 im Vereinigten Königreich und in den Vereinigten Staaten eröffnet. Ende 2018 gibt es über 336 Filialen in neun Ländern weltweit. 2018 wurde die amerikanische Möbelkette Modani übernommen.

Seit 2006 werden die Produkte auch Online angeboten und verkauft. Seit 2007 sind Textilien, seit 2009 Mobiliar für den Außenbereich und seit 2011 Möbel und Einrichtungsgegenstände für Kinderzimmer im Angebot. Seit 2018 gibt es spezielle Angebote für Geschäftseinrichtungen.

2006 wurde ein Produktionsbetrieb in China und 2013 in Vietnam eröffnet.

2005 stiegen die Investmentunternehmen Equistone und Nixen in das Unternehmen ein. 2008 erfolgte der Einstieg von Apax Partners, LBO France und Nixen. 2013 übernahm Bain Capital das Unternehmen.[1] Im Mai 2016 erfolgte der Börsengang des Unternehmens und im Mai 2017 reduzierte Bain seine Unternehmensanteile. Anfang 2019 hatte kein Anteilseigner über 6 % der Aktien, rund 75 % sind im Streubesitz.

2015 wurde die Maisons du Monde Foundation gegründet, mit dem Ziel des Schutzes der Wälder und der Erhaltung der Biodiversivität.

UnternehmensführungBearbeiten

  • Chairman of the Board
    • 2013–29. April 2016: Michel Plantevin (von Bain Capital Private Equity)
    • seit 29. April 2016: Ian Cheshire
  • Chief Executive Officer
    • 1996–15. September 2015: Xavier Marie
    • 15. September 2015–1. Juli 2018: Gilles Petit
    • seit 1. Juli 2018: Julie Walbaum

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. NiXEN sells its stake in Maisons du Monde. In: Nixen. 4. September 2013, abgerufen am 6. Mai 2019.