Hauptmenü öffnen

Möhringen-Vorstadt

Stadtteil von Tuttlingen, Baden-Württemberg, Deutschland

Möhringen-Vorstadt (auch Möhringer Vorstadt) ist ein Stadtteil von Tuttlingen, der mit dem Stadtgebiet Tuttlingens zusammengebaut ist, sich aber auf Möhringer Gemarkung befindet.

Inhaltsverzeichnis

LageBearbeiten

Die Möhringer Vorstadt befindet sich im Donautal am Fuße des Witthohs.

VerkehrBearbeiten

Die Gäubahn zertrennt das Gebiet in zwei Hälften. Neben einem Teil des Tuttlinger Bahnhofs befindet sich der RingzughaltepunktTuttlingen-Gansäcker“ in Möhringen-Vorstadt, der die Gleise der Bahnstrecke von Tuttlingen nach Immendingen nutzt. Über die Stadtbuslinie 1 ist es zusätzlich an den ÖPNV angebunden. Außerdem durchzieht die Bundesstraße 311, die im Jahr 2009 neutrassiert wurde, die Vorstadt.

GeschichteBearbeiten

Die Besiedlung der Möhringer Vorstadt geschah vor allem in den 1960er und 1970er Jahren aufgrund der stark ansteigenden Bevölkerungszahl von Tuttlingen. Seit 1996 gibt es die Fasnachtsgruppe Wollhansele Möhringen Vorstadt.

Eine Besonderheit ist, dass die Vorstadt früher zu Baden gehört hat, während Tuttlingen württembergisch war. An diese Tatsache erinnert jährlich an Fasnet ein Schild.

Evangelische KircheBearbeiten

Da Tuttlingen ursprünglich evangelisch ist (im Gegensatz zum katholischen Möhringen), ist die Mehrheit der Vorstädter evangelischen Glaubens. Bis 1983 war die Vorstadt in die Pfarrei Immendingen durch die evangelische Kirche in Möhringen integriert. 1982 bekam Möhringen eine eigene Pfarrei und 1984 wurde dann ein eigenes Pfarrhaus mit einem weiteren Gemeindehaus in Möhringen-Vorstadt gebaut.

Heutige SituationBearbeiten

Die Möhringer Vorstadt verfügt mit dem Industriegebiet „Gänsäcker“ über das größte Industriegebiet der Gesamtstadt Tuttlingen. Dort befinden sich viele Chirurgiebetriebe (Synthes, Smith & Nephew und Henke-Sass, Wolf) und Einkaufsläden. Rieker und Trigema haben ein gemeinsames Outlet-Center.

Wasser und Strom werden von den Stadtwerken Tuttlingen geliefert.

Die Möhringer Vorstadt verfügt über einen städtischen Kindergarten.

Koordinaten: 47° 57′ 56,2″ N, 8° 47′ 8,8″ O