Lydia Hearst

US-amerikanische Schauspielerin

Lydia Hearst (* 19. September 1984 in Wilton, Connecticut) ist ein US-amerikanisches Model, Schauspielerin, Modedesignerin und Bloggerin.

Lydia Hearst in Hollywood (2015)

Leben und KarriereBearbeiten

Lydia Hearst ist die Tochter von Patty Hearst und Urenkelin von William Randolph Hearst. Sie hat eine Schwester namens Gillian.

Das 1,70 m große Model arbeitete unter anderem für Prada, Louis Vuitton und Escada. 2008 wurde sie bei der Verleihung der Michael Awards als „Supermodel Of The Year“ ausgezeichnet.

Sie entwirft Taschen und Sportkleidung für Puma und schreibt für die New York Post.

Hearst ist seit 2016 mit dem Schauspieler und Moderator Chris Hardwick verheiratet.[1]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

  • 2004: Ladies Room (Kurzfilm)
  • 2008: Frost
  • 2008: Gossip Girl (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2012: Amnesia
  • 2012: 2 Jacks
  • 2013: Mistresses (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2013: Delirium
  • 2014: Cabin Fever: Patient Zero
  • 2014: The Barber
  • 2015: Stealing Chanel
  • 2015: Condemned
  • 2015: #Horror
  • 2015: South of Hell (Fernsehserie, 6 Folgen)
  • 2016: Guys Reading Poems
  • 2016: All At Once
  • 2018: Z Nation (Fernsehserie, 5 Folgen)
  • 2018: Between Worlds
  • 2019: The Haunting of Sharon Tate
  • 2020: 50K
  • 2020: Sinister Sister (Fernsehfilm)
  • 2020: The Shadow Diaries (Podcast, 5 Folgen, Stimme)
  • 2021: The Downside of Bliss

WeblinksBearbeiten

Commons: Lydia Hearst-Shaw – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Elisa Osgueda: Lydia Hearst and Chris Hardwick Are Married! Entertainment Tonight, 20. August 2016, abgerufen am 15. Juni 2018.