Hauptmenü öffnen

Lundershausen ist ein Ortsteil von An der Schmücke im Kyffhäuserkreis in Thüringen.

Lundershausen
Stadt und Landgemeinde An der Schmücke
Koordinaten: 51° 16′ 2″ N, 11° 16′ 6″ O
Höhe: 250 m ü. NN
Postleitzahl: 06577
Vorwahl: 034673
Lundershausen (Thüringen)
Lundershausen

Lage von Lundershausen in Thüringen

Das Areal des ehemaligen Rittergutes mit einem Steinhaufen, den Resten der abgerissenen Ruine.
Das Areal des ehemaligen Rittergutes mit einem Steinhaufen, den Resten der abgerissenen Ruine.

LageBearbeiten

Lundershausen befindet sich 250 Meter westlich von Hauteroda und war früher ein eigenständiges Dorf mit Kirche und einem Rittergut. Südlich verläuft bei Hemleben die Bundesautobahn 71.

GeschichteBearbeiten

Am 29. September 1299 wurde das Dorf erstmals urkundlich erwähnt.[1] Nun gehört das Gehöft Lundershausen zu Hauteroda.[2] Die letzten Reste des ehemaligen Rittergutes wurden wegen Baufälligkeit auf Beschluss des Gemeinderates am 1. Juli 2013 abgerissen. Übrig geblieben ist eine unbebaute Fläche mit Steinhaufen (siehe Bilder).

WeblinksBearbeiten

  Commons: Lundershausen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wolfgang Kahl: Ersterwähnung Thüringer Städte und Dörfer. Ein Handbuch. Verlag Rockstuhl, Bad Langensalza,2010, ISBN 978-3-86777-202-0, S. 171.
  2. Die Geschichte auf hauteroda.net Abgerufen am 1. Juni 2012