Hauptmenü öffnen

Leben und KarriereBearbeiten

Luke Grimes wuchs unter religiöser Erziehung als jüngstes von vier Kindern in Dayton auf.[1] Auf Grund dessen, dass sein Vater als Priester der Pfingstgemeinde tätig war, erlernte Grimes Schlagzeug spielen in der Kirche. Er besuchte die American Academy of Dramatic Arts in New York City. Diese schloss er im Jahr 2004 ab.[2]

Nachdem Luke Grimes nach Los Angeles gezogen war, um Schauspieler zu werden,[3] erschien er 2006 im Film All the Boys Love Mandy Lane sowie 2007 in War Eagle, Arkansas. Erste Bekanntheit erlangte er durch seine Verkörperung des Ryan Lafferty in der Serie Brothers & Sisters. Insgesamt war er in 34 Folgen der Serie zu sehen. 2012 folgte eine Rolle im Film 96 Hours – Taken 2 sowie 2013 eine wiederkehrende Gastrolle in der Serie True Blood. Ende Oktober 2013 wurde Luke Grimes für die Rolle des Elliott Grey in der Verfilmung des ersten Teils von Shades of Grey, Fifty Shades of Grey verpflichtet.[4]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Luke Grimes. In: hollywoodlife.com. Abgerufen am 9. August 2014.
  2. Luke Grimes. In: tvguide.com. Abgerufen am 9. August 2014.
  3. Luke Grimes. In: tv.com. Abgerufen am 9. August 2014.
  4. Mike Fleming Jr.: Another Grey Casting In ‘Fifty Shades’. In: deadline.com. 25. Oktober 2013. Abgerufen am 9. August 2014.