Hauptmenü öffnen

Luis Amaranto Perea

kolumbianischer Fußballspieler

Luis Amaranto Perea Mosquera (* 30. Januar 1979 in Turbo) ist ein kolumbianischer Fußballtrainer und ehemaliger -spieler.

Luis Perea
Luis Amaranto Perea.jpg
Personalia
Name Luis Amaranto Perea Mosquera
Geburtstag 30. Januar 1979
Geburtsort Turbo, AntioquiaKolumbien
Größe 181 cm
Position Abwehr
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2000–2003 Independiente Medellín 117 (0)
2003–2004 CA Boca Juniors 16 (0)
2004–2012 Atlético Madrid 210 (0)
2012–2014 CD Cruz Azul 77 (5)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2003– Kolumbien 76 (0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2018–2019 Leones FC
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2013/14

2 Stand: 5. März 2014

Der Verteidiger begann seine Profikarriere 2000 bei Independiente Medellín in Kolumbien. 2003 wechselte er für ein Jahr zu den Boca Juniors nach Buenos Aires, um von Argentinien aus nach Europa zu wechseln.

Von 2004 bis 2012 spielte Perea bei Atlético Madrid. Er absolvierte über 300 Spiele für die Rojiblancos und feierte seine größten Erfolge mit ihnen.[1]

Zur Saison 2012/13 wechselte Perea ablösefrei zum CD Cruz Azul.

Perea spielte 76 Mal im kolumbianischen Nationalteam.

Von August 2018 bis Juni 2019 war Perea Trainer des kolumbianischen Vereins Leones FC aus Itagüí.[2][3]

Titel und ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Luis Perea in der Datenbank von weltfussball.de
  2. Luis Amaranto Perea, nuevo técnico de Leones. eltiempo.com, 27. August 2018, abgerufen am 11. Dezember 2018.
  3. Amaranto Perea renunció a Leones de la segunda división. caracol.com.co, 28. Mai 2019, abgerufen am 28. Juni 2019.