Лучани
Lučani
Wappen von Lučani
Lučani (Serbien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Serbien
Okrug: Moravica
Opština: Lučani
Koordinaten: 43° 51′ N, 20° 8′ OKoordinaten: 43° 51′ 23″ N, 20° 8′ 10″ O
Einwohner: 3.387 (2011)
Telefonvorwahl: (+381) 032
Postleitzahl: 32240
Kfz-Kennzeichen: LU
Struktur und Verwaltung (Stand: 2015)
Bürgermeister: Vesna Stambolić[1] (SNS)

Lučani (serbisch-kyrillisch Лучани) ist eine Kleinstadt mit 3387 Einwohnern in Zentralserbien.

GeografieBearbeiten

Der Ort liegt im Bezirk Moravica und ist der Verwaltungssitz der Opština Lučani. Die Stadt liegt am Ufer des Flusses Bjelica.

BevölkerungBearbeiten

Laut der Volkszählung von 2011 hat die Stadt 3387 Einwohner, was im Vergleich mit der Volkszählung von 2002 (4309 Einwohner) ein Rückgang der Bevölkerungszahl darstellt. Aus denselben Daten der Volkszählung geht hervor, dass sich eine überwiegende Mehrheit, nämlich 98 % als Serben bezeichnet.[2]

PersönlichkeitenBearbeiten

SportBearbeiten

Fußball ist in Lučani die beliebteste Sportart. Der örtliche Fußballverein FK Mladost Lučani spielt seit der Saison 2014/15 in der Serbischen Super Liga, der höchsten serbischen Spielklasse im Männerfußball. Der Klub nahm in der Saison 2017/2018 an der Qualifikationsrunde zur UEFA Europa Legue teil. In der Saison 2017/2018 verlor man im Finale des Serbischen Fußballpokals gegen Partizan Belgrad.

WeblinksBearbeiten

Commons: Lučani – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Das Profil von Vesna Stambolić auf der Homepage der Gemeinde
  2. Volkszählung 2011 (auf Serbisch)