London Critics’ Circle Film Award/Bester britischer Nebendarsteller

Von 1998 bis 2011 wurde bei den London Critics’ Circle Film Awards der Beste britische Nebendarsteller geehrt. Seit 2012 wird die Kategorie ohne Nationalitätsbezug vergeben.

Bisher war nur Michael Caine zweimal erfolgreich.

PreisträgerBearbeiten

Anmerkung: Die Preisverleihung bezieht sich immer auf Filme des vergangenen Jahres, Preisträger von 2007 wurden also für ihre Leistungen von 2006 ausgezeichnet.

Jahr Preisträger Film
1998 Rupert Everett Die Hochzeit meines besten Freundes (My Best Friend's Wedding)
1999 Nigel Hawthorne Liebe in jeder Beziehung (The Object of My Affection)
2000 Michael Caine Little Voice
2001 Albert Finney Erin Brockovich
2002 Paul Bettany Ritter aus Leidenschaft (A Knight’s Tale)
2003 Kenneth Branagh Harry Potter und die Kammer des Schreckens (Harry Potter and the Chamber of Secrets)
2004 Bill Nighy Tatsächlich… Liebe (Love Actually)
2005 Philip Davis Vera Drake
2006 Tom Hollander Stolz und Vorurteil (Pride and Prejudice)
2007 Michael Caine Prestige – Die Meister der Magie (The Prestige)
2008 Tom Wilkinson Michael Clayton
2009 Eddie Marsan Happy-Go-Lucky
2010 Michael Fassbender Fish Tank
2011 Andrew Garfield The Social Network