Laudio

Gemeinde in Spanien
(Weitergeleitet von Llodio)

Laudio (Spanisch: Llodio) ist eine Gemeinde in der Provinz Álava im nordspanischen Baskenland. Laudio hat eine Einwohnerzahl von 18.102 Menschen (Stand: 2019) bei einer Fläche von 37,45 Quadratkilometern. Sie ist die zweitbevölkerungsreichste Gemeinde in Álava.

Gemeinde Laudio
Stadthalle von Laudio
Stadthalle von Laudio
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Laudio
Laudio (Spanien)
(43° 9′ 0″ N, 2° 58′ 0″W)
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Baskenland
Provinz: Álava
Koordinaten 43° 9′ N, 2° 58′ WKoordinaten: 43° 9′ N, 2° 58′ W
Fläche: 37,45 km²
Einwohner: 18.102 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 483,36 Einw./km²
Postleitzahl: 01400
Gemeindenummer (INE): 01036
Verwaltung
Website: laudio.eus
Lage der Gemeinde
Alava municipalities Llodio.JPG

GeografieBearbeiten

Laudio ist 50 km von der Provinzhauptstadt Vitoria-Gasteiz und 20 km von Bilbao entfernt. Laudio liegt im Ayala-Tal und durch die Gemeinde fließt der Fluss Nervión.[2]

GeschichteBearbeiten

Die historischen Ursprünge von Llodio sind unklar. Das älteste Überbleibsel der Stadt ist die mittelalterliche Brücke von Vitorica über den Fluss Nervión, von der noch ein Bogen erhalten ist. Diese Brücke wäre ein Teil der Straße gewesen, die die Llanada Alavesa mit dem römischen Hafen von Flaviobriga verband.

WeblinksBearbeiten

Commons: Laudio/Llodio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Llodio/Laudio. 9. August 2006, abgerufen am 30. Mai 2021.