Hauptmenü öffnen

Liste der Vizekönige von Neapel

Wikimedia-Liste

Das Königreich Neapel wurde als Bestandteil der Krone Aragon bzw. später Spaniens von 1503 bis 1707, als Bestandteil Österreichs 1707 bis 1735 von Vizekönigen regiert:

Inhaltsverzeichnis

Spanische Vizekönige von NeapelBearbeiten

16. JahrhundertBearbeiten

17. JahrhundertBearbeiten

  • 1603: Juan Alfonso Pimentel de Herrera
  • 1610: Pedro Fernando de Castro
  • 1616: Pedro Téllez-Girón, 3. Herzog von Osuna
  • 1620: Kardinal Gaspar de Borja y Velasco
  • 1620: Kardinal Antonio Zapata
  • 1622: Antonio Álvarez de Toledo y Pimentel, 7. Herzog von Alba
  • 1629: Fernando de Ribeira, Herzog von Alcala
  • 1631: Manuel de Guzmán, Graf von Monterey
  • 1637: Ramiro Felipe de Guzmán, Herzog von Medina
  • 1643: Juan Alfonso Enríquez
  • 1646: Rodrigo Ponce de León, Herzog von Arcos
  • 1648: Don Juan José de Austria
  • 1648: Íñigo Vélez de Guevara, 8. Graf von Oñate
  • 1653: Garcia de Avelaneda, Graf von Castrillo
  • 1659: Gaspar de Bracamonte y Guzmán, Graf von Peñaranda
  • 1664: Kardinal Pascual de Aragón
  • 1665: Pedro Antonio de Aragón
  • 1671: Federico de Toledo, Markgraf von Villafranca
  • 1672: Antonio Pedro Sancho Dávila y Osorio
  • 1675: Fernando Fajardo y Álvarez de Toledo
  • 1683: Gaspar de Haro y Guzmán
  • 1687: Francesco Benavides
  • 1695: Luis Francisco de la Cerda, Herzog von Medinacelli
  • 1702: Juan Manuel Fernández Pacheco de Acuña, Herzog von Escalona, Markgraf von Villena

Österreichische Vizekönige von NeapelBearbeiten

Österreichische Vizekönige von Neapel und SizilienBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Vizekönige von Neapel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien