Hauptmenü öffnen

Liste der Studentenverbindungen in Karlsruhe

Wikimedia-Liste

In Karlsruhe gibt es ca. 30 verschiedene aktive Studentenverbindungen, die unterschiedlichen Korporationsverbänden angehören.

Aktive VerbindungenBearbeiten

Name der Verbindung Gründung Farben Wappen Zirkel Verband Fechtfrage Mitglieder
Corps Franconia[1] 1839
grün-weiß-rot
    WSC Pflichtschlagend Männerbund
Karlsruher Burschenschaft Teutonia[2] 1843
rot-schwarz auf gold
    ADB fakultativ schlagend Männerbund
Corps Bavaria[3] 1847
blau-gold-rot
    [4] nichtschlagend Männerbund
Corps Saxonia[5] 1856
grün-weiß-schwarz
    WSC Pflichtschlagend Männerbund
Landsmannschaft Cimbria-Fidelitas[6] 1856
grün-gold-rot
    CC Pflichtschlagend Männerbund
Corps Alemannia[7] 1860
weiß-hellblau-rosa
    WSC Pflichtschlagend Männerbund
Corps Friso-Cheruskia[8] 1860
hellblau-weiß-dunkelblau
    WSC Pflichtschlagend Männerbund
Landsmannschaft Suevia[9] 1862
blau-weiß-orange
    CC Pflichtschlagend Männerbund
AWV Polytechnischer Verein[10] 1863 rot-gelb-rot (f.f.) ... ... MWR nichtschlagend gemischt
Kathol. Studentenverein (KStV) Laetitia[11] 1866 schwarz-gold-weiß (f.f.)     KV nichtschlagend Männerbund
Akademische Verbindung Palato-Sinapia[12] 1871 rot-blau-gelb (f.f.)   ... nichtschlagend Männerbund
Burschenschaft Arminia[13] 1876
schwarz-gold-blau
... ... ADB fakultativ schlagend Männerbund
Burschenschaft Tuiskonia[14] 1877
gold-weiß-violett
DB Pflichtschlagend Männerbund
Sängerschaft Markomannen[15] 1890
rot-weiß-rot
  ... DS fakultativ schlagend Männerbund
Kathol. Dt. Studentenverbindung (KDStV) Normannia[16] 1890
moosgrün–rosa–silberweiß
... ... CV nichtschlagend Männerbund
Freie Landsmannschaft Markomannia[17] 1893
rot-weiß-grün
    nichtschlagend Männerbund
Karlsruher Burschenschaft Tulla[18] 1893
braun-weiß-grün
    fakultativ schlagend Männerbund
Turnerschaft Gotia-Zaringia[19] 1894
rot-weiß-blau (Traditionsband orange-weiß-grün)
... ... CC Pflichtschlagend Männerbund
Karlsruher Burschenschaft Ghibellinia[20] 1896
gold-schwarz-weiß
  ... nichtschlagend Männerbund
Technisch Wissenschaftliche Verbindung Teutonia zu Karlsruhe 1898
rot-blau-schwarz
... ... nichtschlagend gemischt
Karlsruher Wingolf[21] 1898
schwarz-weiß-gold
... ... WB nichtschlagend Männerbund
Burschenschaft Hoheneberstein[22] 1909
blau-gold-grün
... ... SB nichtschlagend Männerbund
Kathol. Studentenverein (KStV) Zollern-Breslau[23] 1910 silber-schwarz (f.f.)     KV nichtschlagend Männerbund
Landsmannschaft Rhenania[24] 1920
blau-gold-weiß
... CC Pflichtschlagend Männerbund
Kathol. Dt. Studentenverbindung (KDStV) Schwarzwald[25] 1921
schwarz-grün auf weiß
... ... CV nichtschlagend Männerbund
Katholisch Technische Verbindung Hohenbaden zu Karlsruhe[26] 1921
orange-weiß-schwarz
... ... TCV nichtschlagend Männerbund
Wissenschaftl.-Kathol. Studentenverein (W.K.St.V.) Unitas Franco-Alemannia[27] 1922 gold-weiss-blau (f.f.)     UV nichtschlagend Männerbund
Akademischer Verein Hütte[28] 1950 weiß-blau (f.f.)   ... nichtschlagend gemischt
Akademische Turn- und Sportverbindung (ATSV) Karlsruhe[29] 1952 gold-weiß auf rotem Grund (f.f.) ... ... ATB nichtschlagend gemischt
Verein Deutscher Studenten (VDSt) Karlsruhe[30] 1957
schwarz-weiß-rot
...   VVDSt nichtschlagend Männerbund
Akademische Damenverbindung (ADV) Badenia-Andina Karlsruhe[31] 2017
bordeauxrot-gold-nachtblau
nichtschlagend Damenbund

f.f. = farbenführend, wenn nichts angegeben farbentragend

Inaktive und erloschene VerbindungenBearbeiten

  • Akademisch-Musische Verbindung (AMV) Hercynia Karlsruhe
  • Corps Palatia Karlsruhe (1840), rot-weiß-gold mit roten Mützen
  • Corps Nassovia Karlsruhe (1842), blau-weiß-orange mit weißen Mützen
  • Corps Rhenania Karlsruhe (1844)
  • Corps Vandalia Karlsruhe (1846)
  • Corps Suevia Karlsruhe
  • Corps Borussia Karlsruhe (1856–1858), schwarz-weiß-schwarz und weiße Stürmermützen
  • Corps Frisia Karlsruhe (1865)
  • Corps Cheruskia Karlsruhe (1870)
  • Forstverbindung Silvia (1832)
  • Freie Burschenschaft Ohmegia (1919), violett-weiß-gelb
  • Landsmannschaft Rheno Palatia (1908), schwarz-gold-grün
  • Technische Verbindung Amicitia (1924), blau-gold-rot
  • Technische Verbindung Herulia, (1919), grün-weiß-violett
  • Damenverbindung flaBella (1988)

Zeitweise in KarlsruheBearbeiten

  • Corps Thuringia Dresden zu Karlsruhe (1952–1956 in Karlsruhe), seit 1866 als Corps Thuringia in Dresden, 1952 in Karlsruhe rekonstituiert, 1956 nach Hannover mit Corps Alemannia Hannover zu Corps Alemannia-Thuringia fusioniert und 2002 nach Magdeburg als Corps Alemannia-Thuringia zu Magdeburg.
  • Kathol. Dt. Studentenverbindung (KDStV) Nordmark (Rostock, Karlsruhe) zu Essen. (1929 in Rostock gegründet, nach dem 2. Weltkrieg in Karlsruhe wiederbegründet, 1976 nach Essen verzogen)
  • TV Cimbria, 1895 in Karlsruhe gegründet, seit 1954 in Konstanz
  • KDStV Nordmark, 1929 in Rostock gegründet, 1954–1976 Karlsruhe, seitdem in Essen
  • Corps Hubertia, 1868 in Karlsruhe gegründet, nach Verlagerung der forstwirtschaftlichen Fakultäten nach Freiburg 1920 ebenfalls dorthin gewechselt.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten