Liste der Schaltzeichen (Fluidtechnik)

Wikimedia-Liste

Liste der Schaltzeichen: Schaltzeichen für Schaltpläne in der Hydraulik und Schaltpläne in der Pneumatik.

Schaltzeichen der Fluidtechnik (Hydraulik und Pneumatik)Bearbeiten

Die Symbole der Fluidtechnik sind in der (Tabellenbuch) ISO 1219:2012 genormt.

StrömeBearbeiten

Die Richtung von Fluidströmen in der Hydraulik und Pneumatik wird im Allgemeinen durch Pfeile in den entsprechenden Fluidelementen, Leitungen bzw. Ventilen angedeutet.

SpeicherBearbeiten

  Speicher, Gasflasche oder Behälter
  Gas-Druckspeicher mit Blase
  Luftbehälter
  Druckluftbehälter
  (Flüssigkeits-)Behälter
Verbindung mit Atmosphäre
  (Flüssigkeits-)Behälter
Verbindung mit Atmosphäre; Rohrverbindung über dem Flüssigkeitsspiegel
  (Flüssigkeits-)Behälter
Verbindung mit Atmosphäre; Rohrverbindung unter dem Flüssigkeitsspiegel

Pumpen, KompressorBearbeiten

  Hydraulikpumpe
  Pneumatikpumpe
  Kompressor oder Verdichter
  Hydraulikpumpe mit fester Drehrichtung (rechts oder links)

MotorenBearbeiten

  Pneumatikmotor
  Hydraulikmotor


Übertragung, AufbereitungBearbeiten

Aufbereiter (Wartungseinheit)Bearbeiten

  Filter
  Filter mit Verschmutzungsanzeige
  Abscheider mit manueller Entwässerung
  Abscheider mit automatischer Entwässerung
  Öler
zum Ölen von Teilen, die durch die Druckluft versorgt werden
  Lufttrockner
z. B. mittels Chemikalien oder kurzfristige Temperatur- und Druckwechsel
 
 
Wartungseinheit
Filter, Abscheider, Druckreduzierventil, Überdruckmesser, Öler
  Kühler
ohne Angabe der Fließrichtung des Kühlmittels
  Kühler
mit Angabe der Fließrichtung des Kühlmittels
  Heizung
  Temperaturregler
Zu- oder Abführung von Wärme
  Schalldämpfer

Ventile (Stellglieder)Bearbeiten

WegeventileBearbeiten

  Wegeventil mit zwei Schaltstellungen
allgemeines Symbol
  Wegeventil mit drei Schaltstellungen
allgemeines Symbol
  Wegeventil mit drei Schaltstellungen und vier Anschlüssen
allgemeines Symbol
  Wegeventil mit Zwischenstellungen und zwei Endstellungen, auch Proportionalventil genannt
allgemeines Symbol
  Ein Durchflussweg (die Anschlüsse sind miteinander verbunden und es kann das Medium hindurch fließen)
  Sperrstellung (die Anschlüsse sind verschlossen, das Medium kann nicht hindurch fließen)
   Zwei Durchflusswege
  Zwei Durchflusswege und ein gesperrter Anschluss
  Zwei Durchflusswege mit Verbindung
  Ein Durchflussweg in Nebenschlussschaltung

SperrventileBearbeiten

  Rückschlagventil
  Rückschlagventil
Federbelastet
  Gesteuertes Rückschlagventil
Schließen wird bei Ansteuerung verhindert
  Gesteuertes Rückschlagventil
Öffnen wird bei Ansteuerung verhindert
  Wechselventil; Oder-Ventil
  Schnellentlüftungsventil
  Zweidruckventil
  Absperrventil

DruckventileBearbeiten

  Druckbegrenzungsventil
einstellbar
  Folgeventil
einstellbar
  Folgeventil
mit Abflussöffnung
  Druckregelventil
einstellbar
  Druckregelventil
einstellbar; mit Abflussöffnung

StromventileBearbeiten

  Drosselventil
Querschnitt konstant
  Blendenventil
Querschnitt konstant
  Messblende
Querschnitt einstellbar
  Drosselventil
Querschnitt einstellbar
  Drosselventil
Querschnitt durch Handbetätigung einstellbar
  Drosselrückschlagventil

Betätigungsarten (von Ventilen)Bearbeiten

  Muskelkraftbetätigung (allgemein)
  Muskelkraftbetätigung
mit Druck- und Zugknopf
  Muskelkraftbetätigung
mit Druckknopf
  Muskelkraftbetätigung
mit Zugknopf
  Hebel
  Pedal
  Pedal
mit zwei Betätigungsrichtungen
  Elektrische Betätigung
mit magnetischer Spule. Bei Spannung an der Spule rückt der Ventilblock in Richtung des oberen Endes des Schrägstrichs, der die Spule symbolisiert, und die Durchleitung des in die Mitte gerückten Quadrats wird aktiv. Hier rückt der Block nach rechts und die Durchleitung des linken Quadrates wäre aktiv.
  Elektrische Betätigung
mit Elektromotor
  Druckbetätigung
direkt; allgemein
  Druckbetätigung
direkt; durch Druckluft
  Druckbetätigung
direkt; durch Flüssigkeit
  Stößel
  Rollenstößel
  Rollenhebel
  Feder
  Druckbetätigung
indirekt mit pneumatisch betätigter Vorstufe
  Parallelbetätigung
z. B. Betätigung durch Druckknopf oder pneumatischer Vorstufe
  Serienbetätigung
z. B. elektrischer Magnet betätigt Druckventil welches das Hauptventil betätigt

Aktoren / Zylinder (Arbeitsglieder)Bearbeiten

  Zylinder
einfach wirkend mit Rückhub-Feder
  Zylinder
doppelt wirkend
  Zylinder
doppelt wirkend, vereinfachte Darstellung
  Zylinder (Gleichlaufzylinder)
doppelt wirkend mit zweiseitiger Kolbenstange
  Zylinder
doppelt wirkend mit kolbenseitiger Dämpfung
  Zylinder
doppelt wirkend mit kolbenseitiger einstellbarer Dämpfung
  Zylinder
doppelt wirkend mit beidseitiger Dämpfung
  Teleskopzylinder
einfach wirkend
  Teleskopzylinder
doppelt wirkend
  Pneumatischer Muskel

Mess- und Anzeigegeräte (Messglieder)Bearbeiten

  Manometer, Druckmessgerät
  Differenzdruckmessgerät
  Temperaturmesser (Thermometer)
  Flüssigkeitsniveaumesser
  Volumenstrommessgerät
  Volumenstromanzeiger
  Drehzahlmessgerät
  Drehmomentmessgerät

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: ISO 1219 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • D&C Scheme Editor – kostenloses Programm zur Schaltplanerstellung und Wartung der Bauelemente