Hauptmenü öffnen

Liste der Rektoren der Technischen Universität Wien

alle Rektoren der Technischen Universität Wien ab der Gründung im Jahr 1815

Die Liste der Rektoren der Technischen Universität Wien listet alle Rektoren dieser Hochschule ab der Gründung im Jahr 1815 auf. Von 1815 bis 1866 gab es fünf ernannte Direktoren, in der Zeit von 1866 bis 2011 insgesamt 107 gewählte Rektoren. Seit 2011 steht mit Sabine Seidler erstmals eine Frau an der Spitze der Universität.[1] Karl Holey war zweimal Rektor: in den Studienjahren 1938/39 und 1946/47,[2] ebenso war Joseph Neuwirth zweimal Rektor.

Inhaltsverzeichnis

Direktoren bzw. Rektoren des Polytechnischen Institutes (1815–1872)Bearbeiten

Das Polytechnische Institut wurde 1815 gegründet. 1865 wurde in einem von Kaiser Franz Josef I. genehmigten Organisationsstatut niedergelegt, dass statt des von der Regierung ernannten Direktors das Professorenkollegium aus seiner Mitte einen Rektor wählen sollte. Erster gewählter Rektor wurde 1866 der Professor für Höhere Geodäsie und Astronomie Joseph Herr. Am 10. April 1872 wurde das polytechnische Institut in eine Technische Hochschule umgewandelt.[3]

Direktoren des Polytechnischen Institutes (1815–1866)Bearbeiten

Name von bis Fachbereich Anmerkung
  Johann Joseph von Prechtl 1815 1849 [1]
  Adam von Burg 1850 1852 Mathematik [2]
Christian von Platzer 1852 1853 Offizier [3]
Karl von Smola 1853 1858 Offizier [4]
Georg Haltmeyer 1858 1866 Geowissenschaft [5]

Rektoren des Polytechnischen Institutes (1866–1872)Bearbeiten

Name von bis Fachbereich Anmerkung
  Josef Philipp Herr 1866 1867 Geodäsie und Astronomie [6]
  Friedrich Hartner 1867 1868 Geometrie
  Johann Hönig 1868 1869 Geometrie [7]
  Adalbert Nikolaus Fuchs 1869 1870 Land- und Forstwirtschaftslehre [8]
  Hermann Blodig 1870 1871 Nationalökonomie, Handels-, See- und Wechselrecht [9]
  Josef Kolbe 1871 1872 Mathematik

Rektoren der Technischen Hochschule Wien (1872–1976)Bearbeiten

Rektoren der Technischen Hochschule Wien (1872–1900)Bearbeiten

Name von bis Fachbereich Anmerkung
  Heinrich Hlasiwetz 1872 1873 Chemie [10]
  Viktor Pierre 1873 1874 Physik
  Ferdinand von Hochstetter 1874 1875 Geologie [11]
  Karl Jenny 1875 1876 Mechanik und Maschinenlehre
  Carl Wilhelm Christian von Doderer 1876 1877 Hochbau und Architektur
  Ignaz Heger 1877 1878 Mechanische Technologie
  Hugo Franz Ritter von Brachelli 1878 1879 Statistik, Verfassungs- und Verwaltungsrecht
  Andreas Kornhuber 1879 1880 Zoologie und Botanik
  Heinrich von Ferstel 1880 1881 Hochbau [12]
  Leopold Ritter von Hauffe 1881 1882 Maschinenbau
  Georg Rebhann Ritter von Aspernbruck 1882 1883 Brückenbau [13]
  Alexander Bauer 1883 1884 Chemie [14]
  Wilhelm Robert Tinter Edler von Marienwil 1884 1885 Mathematik, Geodäsie, Astronomie [15]
Johann Georg Ritter von Schoen 1885 1886 Straßen- und Wasserbau
  Johann Oser 1886 1887 Chemie [16]
Franz von Rziha 1887 1888 Eisenbahn- und Tunnelbau [17]
  Leander Ditscheiner 1888 1889 Physik [18]
Anton Schell 1889 1890 Geometrie
Josef Finger 1890 1891 Physik, Mathematik [19]
  Johann von Radinger 1891 1892 Maschinenbau [20]
  Rupert Böck 1892 1893 Mechanik und Maschinenlehre
  Franz Toula 1893 1894 Geologie und Mineralogie [21]
Emanuel Czuber 1894 1895 Mathematik
Friedrich Kick 1895 1896 Mechanische Technologie
  August Prokop 1896 1897 Hochbau
Johann Emanuel Brik 1897 1898 Brückenbau
Hugo Ritter von Perger 1898 1899 Chemie
Christian Ulrich 1899 1900 Utilitätsbaukunde und Eisenbahnhochbau

Rektoren der Technischen Hochschule Wien (1900–1955)Bearbeiten

Name von bis Fachbereich Anmerkung
  Moritz Allé 1900 1901 Mathematik
Carl König 1901 1902 Baukunst
Guido Krafft 1902 1903 Getreidebau [22]
  Joseph Neuwirth 1903 1904 Kunstgeschichte [23]
  Ludwig von Tetmajer 1904 1905 Mechanik und Baumaterialienkunde; verstarb wenige Monate nach Amtsantritt
  Joseph Neuwirth 1905 1905 Kunstgeschichte; erster Rektor, der diese Funktion zweimal innehatte
Franz Ritter von Höhnel 1905 1906 Botanik, Mikroskopie und technische Warenkunde
Carl Hochenegg 1906 1907 Elektrotechnik
Georg Vortmann 1907 1908 Chemie
  Eduard Doležal 1908 1909 Geodäsie [24]
  Leo Baudiss 1909 1910 Maschinenbau (Wärmekraftmaschinen)
  Hans Jüptner von Jonstorff 1910 1911 Chemie
Wilhelm Suida 1911 1912 Chemie
Emil Müller 1912 1913 Mathematik [25]
  Johann Sahulka 1913 1914 Elektrotechnik [26]
Richard Schumann 1914 1915 Geodäsie, Astronomie [27]
  Gustav Jäger 1915 1916 Physik [28]
Max Bamberger 1916 1917 Chemie [29]
Bernhard Kirsch 1917 1918 Mechanik und Baumaterialienkunde
Karl Zsigmondy 1918 1919 Mathematik [30]
Karl Kobes 1919 1920 Maschinenbau [31]
Emil Artmann 1920 1921 Hochbau
  Max von Ferstel 1921 1922 Architektur [32]
  Karl Mayreder 1922 1923 Baukunst und Städtebau; im Jänner 1923 krankheitsbedingt zurückgetreten
Rudolf Halter 1923 1924 Wasserbau
  Rudolf Saliger 1924 1925 Bauingenieurwesen; von 13. März 1938 bis Ende 1938 kommissarischer Rektor [33]
  Heinrich Mache 1925 1926 Physik [34]
Hugo Seidler 1926 1927 Maschinenbau
Leopold Oerley 1927 1928 Bauingenieurwesen [35]
Friedrich Hartmann 1928 1929 Bauingenieurwesen (Brückenbau)
Friedrich Schaffernak 1929 1930 Bauingenieurwesen (Wasserwirtschaft, Flußbau, Wasserkraftanlagen)
Franz Jung 1930 1931 Mathematik, Physik [36]
Julius Urbanek 1931 1932 Maschinenbau
  Oskar Primavesi 1932 1933 Maschinenbau, Dynamobau
Robert Findeis 1933 1934 Bauingenieurwesen (Eisenbahnbau)
August Kann 1934 1935 Elektrotechnik
Franz List 1935 1936 Maschinenbau
Friedrich Böck 1936 1937 Chemie [37]
Karl Holey 1937 1938 Architektur; bis März 1938, Sommersemester 1946 [38]
  Rudolf Saliger 1938 1938 Bauingenieurwesen; von 13. März 1938 bis Ende 1938 kommissarischer Rektor [39]
Fritz Haas 1938 1942 Hochbau
Heinrich Sequenz 1943 1945 Elektrotechnik
Adalbert Duschek 1945 1946 Mathematik [40]
Karl Holey 1946 1946 Architektur, Sommersemester 1946 [41]
Karl Wolf 1946 1947 Physik Karl Wolf (Ingenieur)
Leo Kirste 1947 1948 Flugzeugbau [42]
Friedrich Hopfner 1948 1949 Geodäsie, Geophysik [43]
Karl Girkmann 1949 1950 Bauingenieurwesen [44]
Ludwig Flamm 1950 1951 Physik [45]
Josef Eckert-Labin 1951 1952 Maschinenbau [46]
Ernst Melan 1952 1953 Bauingenieurwesen (Baustatik und Baukonstruktionen des Stahl- und Holzbaues)
Erwin Kruppa 1953 1954 Mathematik, Vermessungstechnik Erwin Kruppa
Ludwig Richter 1954 1955 Maschinenbau (Verbrennungskraftmaschinen und Kraftfahrwesen)

Rektoren der Technischen Hochschule Wien (1955–1976)Bearbeiten

Name von bis Fachbereich Anmerkung
Kurt Peters 1955 1956 Chemie
Franz Pongratz 1956 1957 Bauingenieurwesen (1896–1973)
Franz Magyar 1957 1958 Maschinenbau (Strömungslehre) (6. Mai 1894 – 4. September 1958; verstarb während seiner Amtszeit)
Fritz Regler 1958 1959 Physik (1901–1976)
Karl Kupsky 1959 1960 Architektur (1906–1984)
Adolf Slattenschek 1960 1961 Maschinenbau
Josef Krames 1961 1962 Mathematik
Jaro Merinsky 1962 1963 Architektur
Jaro Zeman 1963 1964 Maschinenbau (1899–1993)
Walter Wunderlich 1964 1965 Mathematik
Werner Kresser 1965 1966 Hydrologie
Robert Stix 1966 1967 Elektromaschinenbau (1903–1974; Ur-Urenkel von Johann Joseph von Prechtl)
Rudolf Inzinger 1967 1968 Mathematik
Rudolf Wurzer 1968 1970 Raumplanung
Erich Bukovics 1970 1972 Mathematik (1921–1975)
Fritz Paschke 1972 1975 Elektrotechnik (* 1929)

Rektorinnen und Rektoren der Technischen Universität Wien (ab 1976)Bearbeiten

Rektoren der Technischen Universität Wien (1976–2004)Bearbeiten

Name von bis Fachbereich Anmerkung
  Ernst Hiesmayr 1975 1977 Architektur
Otto Hittmair 1977 1979 Physik
  Wilfried Nöbauer 1979 1983 Mathematik
Walter Kemmerling 1983 1987 Wasserbau (1921–1989) [47]
Karl Kraus 1987 1989 Geodäsie
Friedrich Moser 1989 1991 Architektur (* 1926)
  Peter Skalicky 1991 2011 Physik

Rektorinnen und Rektoren der Technischen Universität Wien (seit 2004)Bearbeiten

Name von bis Fachbereich Anmerkung
  Peter Skalicky 1991 2011 Physik
  Sabine Seidler 2011 Materialwissenschaft

LiteraturBearbeiten

  • Juliane Mikoletzky, Sabine Plakolm-Forsthuber (Herausgeber): Eine Sammlung von außerordentlicher Geschlossenheit/A Collection of Unusual Completeness: Die Rektorengalerie der Technischen Universität Wien/The Gallery of Rectors of the TU Wien. Festschrift 200 Jahre Technische Universität Wien, Band 13. Wien, Böhlau-Verlag 2015. ISBN 978-3-205-20113-7 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche)

WeblinksBearbeiten

  Commons: Faculty of TU Wien – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten