Hauptmenü öffnen

Liste der Präsidenten von Ägypten

Wikimedia-Liste
Die seit 1984 gültige Standarte des Präsidenten von Ägypten.

Die Liste der Präsidenten von Ägypten umfasst die Staatsoberhäupter von Ägypten seit der Proklamation der Republik am 18. Juni 1953 bis heute.

Die Republik Ägypten löste 1953 das Königreich Ägypten ab, dessen letzter Monarch bereits im Jahr zuvor entmachtet worden war. Im Jahr 1958 schloss sich Ägypten mit Syrien zu einem Staat zusammen, der „Vereinigten Arabischen Republik“. Die zwei einzigen Staatsoberhäupter dieses kurzlebigen Staates kamen aus Ägypten. Nachdem Syrien bereits 1961 aus dem Staatenverbund wieder ausgetreten war, nahm Ägypten 1971 seinen bis heute offiziellen Namen „Arabische Republik Ägypten“ an.

Inhaltsverzeichnis

Liste der PräsidentenBearbeiten

Republik ÄgyptenBearbeiten

Name
(Lebensdaten)
Regierungszeit Partei
  Muhammad Nagib
(* 20. Februar 1901; † 28. August 1984)
18. Juni 1953 – 14. November 1954 parteilos (Militär)
  Gamal Abdel Nasser
(* 15. Januar 1918; † 28. September 1970)
14. November 1954 – 1. Februar 1958 parteilos (Militär)

Vereinigte Arabische RepublikBearbeiten

Name
(Lebensdaten)
Regierungszeit Partei
  Gamal Abdel Nasser
(* 15. Januar 1918; † 28. September 1970)
1. Februar 1958 – 28. September 1970 parteilos (Militär) / ASU
  Muhammad Anwar as-Sadat
(* 25. Dezember 1918; † 6. Oktober 1981)
28. September 1970 – 2. September 1971 ASU

Arabische Republik ÄgyptenBearbeiten

Name
(Lebensdaten)
Regierungszeit Partei
  Muhammad Anwar as-Sadat
(* 25. Dezember 1918; † 6. Oktober 1981)
2. September 1971 – 6. Oktober 1981 ASU / NDP
Vom 6. bis 14. Oktober 1981 führte der Parlamentspräsident Sufi Abu Taleb (NDP) die Amtsgeschäfte.
  Muhammad Husni Mubarak
(* 4. Mai 1928)
14. Oktober 1981 – 11. Februar 2011 NDP
Ab dem 11. Februar 2011 wurde die Exekutivgewalt von einem Militärrat unter dem Vorsitz von Muhammad Hussein Tantawi wahrgenommen.
  Mohammed Mohammed Mursi Isa Ayyat
(* 20. August 1951)
30. Juni 2012 – 3. Juli 2013[1][2] FGP
Vom 3. Juli 2013 bis zu den Neuwahlen im Mai 2014 nahm der Präsident des Verfassungsgerichts Adli Mansur das Amt des Präsidenten kommissarisch wahr.
  Abd al-Fattah Said Husain Chalil as-Sisi
(* 19. November 1954)
8. Juni 2014 – parteilos (Militär)

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Präsidenten von Ägypten – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Putsch in Kairo: Ägyptens Militär stürzt Mursi Spiegel Online, 3. Juli 2013, abgerufen am 3. Juli 2013.
  2. cnn.com, abgerufen am 3. Juli 2013