Hauptmenü öffnen

Liste der Nummer-eins-Hits in Ungarn (1991)

Wikimedia-Liste

Dies ist eine Liste der Nummer-eins-Hits in Ungarn im Jahr 1991. Sie basiert auf der Top 40 album-, DVD- és válogatáslemez-lista der Magyar Hanglemezkiadók Szövetsége (Mahasz), dem ungarischen Vertreter der International Federation of the Phonographic Industry.

← 1990 UngarnUngarn Liste der Nummer-eins-Hits in Ungarn 1992 →
Zeitraum Wo.
ges.
Interpret Titel Zusätzliche Informationen
10. Dezember 1990 – 3. März 1991
12 Wochen
14 Szandi Tinédzser l’amour Mit Dancepop für Tinédzser (Teenager) setzte Nachwuchssängerin Alexandra Pintácsi alias Szandi eine erste Bestmarke hinsichtlich der Nummer-eins-Wochen in den 1990 eingeführten Charts.
4. März 1991 – 17. März 1991
2 Wochen
6 Bonanza Banzai 1984 Die Band mit Sänger Ákos Kovács, die auch als ungarische Depeche Mode bezeichnet wurden,[1] hatten mit ihrem dritten Studioalbum ihre erste Nummer-eins-Platzierung.
18. März 1991 – 31. März 1991
2 Wochen
14 Szandi Tinédzser l’amour
1. April 1991 – 28. April 1991
4 Wochen
6 Bonanza Banzai 1984
29. April 1991 – 12. Mai 1991
2 Wochen
2 Omen Feketében Die Heavy-Metal-Band aus Budapest gab ihr Debüt auf Platz 1.
13. Mai 1991 – 9. Juni 1991
4 Wochen
4 Ossian Ítéletnap Diese Heavy-Metal-Band gab es schon fünf Jahre länger, mit ihrem vierten Studioalbum erreichten sie erstmals die Spitze.
10. Juni 1991 – 23. Juni 1991
2 Wochen
6 Beatrice Utálom az egész XX. századot Die Rockband um Feró Nagy hat ihre Wurzeln bereits Ende der 1960er Jahre. Nach ihrer Auszeit in den 80er Jahren war dieses Album mit dem Titel „Ich hasse das ganze 20. Jahrhundert“ ihr größter Erfolg und einziger Nummer-eins-Hit.
24. Juni 1991 – 7. Juli 1991
2 Wochen
2 Republic Indul a mandula Zum zweiten Mal in diesem Jahr ist es ein Debütalbum, das eine Band auf Platz 1 bringt.
8. Juli 1991 – 4. August 1991
4 Wochen
6 Beatrice Utálom az egész XX. századot
5. August 1991 – 27. Oktober 1991
12 Wochen
12 (Verschiedene Interpreten) Filmslágerek magyarul I. Dieses Album war der Auftakt einer sehr erfolgreichen Sammlung von internationalen Filmhits, die von bekannten Sängern wie Jimmy Zámbó und Erika Zoltán in Ungarisch nachgesungen wurden.[2]
28. Oktober 1991 – 5. Januar 1992
10 Wochen
10 Gergely Róbert Gergely Róbert Der erfolgreiche Schauspieler war auch an drei Liedern des Filmmusiksamplers beteiligt gewesen[2] und konnte im Anschluss an dessen Nummer-eins-Platzierung mit seinem ersten eigenen Album die Spitze übernehmen.
← 1990   1992 →

QuellenBearbeiten

  1. Bonanza Banzai, Biográfia bei Zeneszöveg.hu, abgerufen am 14. Juli 2015
  2. a b Filmslágerek magyarul I.-II., Albuminfo bei CDBT, abgerufen am 14. Juli 2015

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 1991 in Australien, Belgien, Deutschland, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Kanada, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, Spanien, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.