Hauptmenü öffnen

Liste der Naturschutzgebiete im Landkreis Bad Kissingen

Wikimedia-Liste

Im Landkreis Bad Kissingen gibt es 16 Naturschutzgebiete. Das größte Naturschutzgebiet ist das 1993 eingerichtete Naturschutzgebiet Schwarze Berge.[1]

Name Bild Kennung

Kreis Einzelheiten Position Fläche
Hektar
Datum
Feuerbachmoor Flug -Nordholz-Hammelburg 2015 by-RaBoe 1160 - Feuerbachmoor.jpg NSG-00479.01
WDPA: 81659
Landkreis Bad Kissingen 25,22 1988
Grundwiese (Hornwiese) BW NSG-00024.01
WDPA: 318479
Landkreis Bad Kissingen 2,33 1939
Haarberg BW NSG-00354.01
WDPA: 163420
Landkreis Bad Kissingen 23,8 1989
Naturwaldinsel Buchwald BW NSG-00709.01
WDPA: 344596
Landkreis Bad Kissingen 4,13 2003
Naturwaldreservat Dachsbau BW NSG-00601.01
WDPA: 318829
Landkreis Bad Kissingen 27,01 2001
Naturwaldreservat Dianensruh BW NSG-00600.01
WDPA: 318830
Landkreis Bad Kissingen 21,33 2001
Reiterswiesener Höhe-Häuserlohwäldchen BW NSG-00571.01
WDPA: 318973
Landkreis Bad Kissingen 405,59 2000
Schachblumenwiesen bei Zeitlofs BW NSG-00100.01
WDPA: 82503
Landkreis Bad Kissingen 19,26 1975
Schwarze Berge Commons-logo.svg KG NSG Schwarze Berge Sept2014 1.JPG NSG-00440.01
WDPA: 64699
Landkreis Bad Kissingen 3.170,67 1993
Sodenberg-Gans Commons-logo.svg BY SodenBg 04 2007 BasaltStB1.JPG NSG-00540.01
WDPA: 319116
Landkreis Bad Kissingen, Landkreis Main-Spessart Landkreis Bad Kissingen: 442,8 ha
Landkreis Main-Spessart: 50,06 ha
492,86 1998
Trockengebiete bei Machtilshausen BW NSG-00409.01
WDPA: 165952
Landkreis Bad Kissingen 252,31 1992


Unteres Schondratal BW NSG-00195.01
WDPA: 82756
Landkreis Main-Spessart, Landkreis Bad Kissingen Landkreis Main-Spessart: 108,24 ha
Landkreis Bad Kissingen: 71,03 ha
179,27 1983


Wacholderheiden südlich Münnerstadt Commons-logo.svg Wacholderheiden südlich Münnerstadt 20100605 001.jpg NSG-00363.01
WDPA: 166115
Landkreis Bad Kissingen 100,85 1989
Waldwiesen im Neuwirtshauser Forst BW NSG-00428.01
WDPA: 166155
Landkreis Bad Kissingen 158,41 1992
Wurmberg-Possenberg BW NSG-00042.01
WDPA: 82949
Landkreis Bad Kissingen 201,8 1941
Kernzonen im bayerischen Teil des Biosphärenreservats Rhön BW NSG-00751.01 Landkreis Bad Kissingen, Landkreis Rhön-Grabfeld Landkreis Bad Kissingen: 2106,848 ha
Landkreis Rhön-Grabfeld: 1.377,57 ha
3.484,427 2013
Legende für Naturschutzgebiet

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bilder auf Wikimedia Commons – Liste der Naturschutzgebiete im Landkreis Bad Kissingen

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Grüne Liste der Naturschutzgebiete in Unterfranken. (PDF; 134 kB) Bayerisches Landesamt für Umwelt, 31. Dezember 2014, abgerufen am 23. Mai 2016.