Hauptmenü öffnen

LightDM (Light Display Manager) ist ein Display Manager. LightDM ist mit 5.000 Zeilen Programmcode weniger komplex als GDM mit 50.000 Zeilen. Trotzdem stellt er fast die gleiche Funktionalität wie GDM bereit. Die kleinere Codebasis ist einfacher zu warten, kann leichter an neue Anforderungen angepasst werden, und die Ausführungsgeschwindigkeit ist wesentlich höher. Die Designziele sind:[3]

  • schnell: der Display Manager sollte sich nicht in einer längeren Startup-Zeit des Systems niederschlagen.
  • ausfallsicher: Ausnahmesituationen werden behandelt.
  • manipulationssicher: Benutzer mit unerwünschten Absichten haben keine Chance.
  • flexibel: viele Anwendungsszenarien werden unterstützt.
  • erweiterbar: seltene Anwendungsszenarien können durch Plug-ins unterstützt werden.
  • einfach: die Konfiguration soll einfach sein, und die Codebasis einfach zu verstehen und zu ändern.
LightDM

Bildschirmfoto des Anmeldebildschirms unter Ubuntu 11.10
Bildschirmfoto des LightDM-Anmeldebildschirms unter Ubuntu 11.10 Beta 1
Basisdaten

Maintainer Robert Ancell
Erscheinungsjahr 10. September 2010
Aktuelle Version 1.30.0[1][2]
(17. Mai 2019)
Betriebssystem GNU/Linux
Programmiersprache C
Kategorie Displaymanager
Lizenz GNU GPL
freedesktop.org/wiki/Software/LightDM

LightDM trennt die Kernfunktionen wie beispielsweise den Zugriff auf das ConsoleKit oder das Energiemanagement, klar von der Benutzerschnittstelle, dem sogenannten „Greeter“. In LightDM kann man mit einem Aufwand von wenigen Tagen eine neue Benutzerschnittstelle implementieren. LightDM kann mit mehreren Benutzerschnittstellen gleichzeitig umgehen, womit es einfach wird mit neuen Ideen zu experimentieren, und es ermöglicht z. B. einer Distribution einfach ein spezifisches Aussehen zu konfigurieren. Es existieren u. a. Benutzerschnittstellen auf Basis von WebKit, Qt, GTK+ und KDE Plasma.[4][5]

Die einfache Codebasis und die einfache Konfiguration waren die Hauptgründe, dass LightDM der voreingestellte X-Display-Manager ab Ubuntu und Xubuntu 11.10 wurde.[6][7][8] Auch in Lubuntu hat er ab 12.04 den bisher verwendeten LXDM abgelöst[9] und bei Kubuntu löste er mit Version 12.10 den KDE-eigenen KDM ab.[10]

Verfügbare GreeterBearbeiten

LightDM Greeter Entwicklung
Name Hauptmerkmal Version Webseite
GTK+ Greeter Referenz-Implementierung in GTK+,[11] Lubuntu-Standard,[9] Xubuntu-Standard[8] 1.5.2[11] launchpad.net
KDE Greeter Plasma-Integration,[12][13] Kubuntu-Standard[10] 0.3.2.1[14] quickgit.kde.org
Razor Greeter Leichtgewichtig (nur Qt), für Razor-qt[15] 0.5.2 razor-qt.org
Unity Greeter Ubuntu-Standard[7] 13.04.1[16] launchpad.net
Nicht weiter entwickelte LightDM Greeter
Name Hauptmerkmal Version Webseite
Crowd Greeter Demonstration eines OpenGL-basierten Greeters[17][18] 0.0.2[19] launchpad.net
GTK+ Builder Greeter Alternative Implementierung von LXDE für GTK+ basierend auf GtkBuilder mit WYSIWYG-Theme-Bearbeitung mittels Glade. 0.2.0[20] sourceforge.net
Qt Greeter Referenz-Implementierung in Qt launchpad.net
WebKit Greeter Einfaches Themen[7] 0.1.2[21] launchpad.net

WeblinksBearbeiten

  Commons: LightDM – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Release 1.30.0. 17. Mai 2019 (abgerufen am 18. Mai 2019).
  2. Release 1.30.0. 17. Mai 2019 (abgerufen am 3. August 2019).
  3. LightDM Design
  4. ConsoleKit 0.4.1 Documentation
  5. KDE and LightDM (Memento des Originals vom 20. Dezember 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.sharpley.org.uk, David Edmundson, 1. Juni 2011. Zugegriffen: 2. Januar 2012.
  6. LightDM for Display Management, ubuntu blueprint, 16. April 2011.
  7. a b c Ubuntu 11.10 To Switch From GDM To LightDM.
  8. a b “xubuntu-meta” 2.129 source package in The Oneiric Ocelot.
  9. a b Erste Details für Precise Pangolin kristallisieren sich heraus. 7. November 2011, abgerufen am 19. Juni 2017.
  10. a b Kubuntu 12.10 is Released (Memento vom 26. April 2015 im Internet Archive)
  11. a b https://launchpad.net/lightdm-gtk-greeter
  12. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 24. Dezember 2012 im Webarchiv archive.today)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.sharpley.org.uk
  13. http://static.davidedmundson.co.uk/lightdm_design_rationale.html
  14. LightDM-KDE File Archive. KDE. Abgerufen am 24. Oktober 2016.
  15. https://github.com/Razor-qt/razor-qt/tree/master/razorqt-lightdm-greeter
  16. https://launchpad.net/unity-greeter
  17. https://bazaar.launchpad.net/~lightdm-team/crowd-greeter/trunk/view/head:/NEWS
  18. https://www.youtube.com/watch?v=f8nm4NpaVXE
  19. https://launchpad.net/~lightdm-team/+archive/crowd-greeter
  20. https://wiki.lxde.org/en/Status_of_LXDE_Components
  21. https://launchpad.net/lightdm-webkit-greeter