Leonora Demaj

dänisch-kosovarische Handballspielerin

Leonora Demaj (* 25. August 1997 in Hvidovre, Dänemark) ist eine dänisch-kosovarische Handballspielerin, die dem Kader der kosovarischen Nationalmannschaft angehört.

Leonora Demaj
Spielerinformationen
Geburtstag 25. August 1997
Geburtsort Hvidovre, Dänemark
Staatsbürgerschaft Dänin dänisch / Kosovarin kosovarisch
Körpergröße 1,78 m
Spielposition Rückraum links
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Ringkøbing Håndbold
Trikotnummer 77
Vereinslaufbahn
von – bis Verein
00000000 Danemark Nakskov Håndboldklub
0000–2014 Danemark Sydhavspigerne
2014–2016 Danemark Nykøbing Falster Håndboldklub
2016–2020 Danemark SønderjyskE Håndbold
2021–2021 Danemark Vendsyssel Håndbold
2021– Danemark Ringkøbing Håndbold
Nationalmannschaft
  Spiele (Tore)
Kosovo Kosovo 2 (27)[1]

Stand: 10. Juli 2021

KarriereBearbeiten

Leonora Demaj spielte anfangs für die dänische Vereine Nakskov Håndboldklub und Sydhavspigerne.[2] Im Jahre 2014 schloss sich Demaj Nykøbing Falster Håndboldklub an, bei dem sie anfangs im Jugendbereich sowie für die 2. Damenmannschaft auflief.[1] Sie erhielt auch Spielanteile in der ersten Mannschaft von Nykøbing Falster Håndboldklub, die in der höchsten dänischen Spielklasse antraten. Im November 2016 wechselte die Rückraumspielerin zum dänischen Zweitligisten SønderjyskE Håndbold.[2] Nachdem Demaj in der Saison 2017/18 insgesamt 70 Treffer erzielte, wurde ihr Vertrag um zwei Jahre verlängert.[3] Ende der Saison 2019/20 zog sie sich einen Kreuzbandriss zu. Nachdem Demaj ab dem Sommer 2020 vertragslos war, unterschrieb sie im Januar 2021 einen Vertrag beim dänischen Erstligisten Vendsyssel Håndbold.[4] Im Sommer 2021 wechselte sie zum Erstligaaufsteiger Ringkøbing Håndbold.[5]

Im Jahre 2017 entschloss sich Demaj, deren Familie aus Istog stammt, für die kosovarische Nationalmannschaft aufzulaufen.[6] In der Qualifikation zur Europameisterschaft 2018 erzielte sie mit 48 Treffern die meisten Tore.[7]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b dhdb.hyldgaard-jensen.dk: Leonora Demaj, abgerufen am 6. Juli 2018
  2. a b www.europamester.dk: Så er det officielt med Leonora Demajs nye klub, abgerufen am 6. Juli 2018
  3. www.nordschleswiger.dk: Schlüsselspielerin bleibt bis 2020, abgerufen am 6. Juli 2018
  4. www.nordschleswiger.dk: Die Enttäuschung sitzt tief bei Leonora Demaj, abgerufen am 6. März 2021
  5. www.europamester.dk: Ringkøbing henter Leonora Demaj til klubben, abgerufen am 10. Juli 2021
  6. www.albinfo.ch: Hendbollistja shqiptare që po shkëlqen në Evropë, abgerufen am 6. Juli 2018
  7. www.handball-world.news: Spielerin aus dem Kosovo beste Schützin der EM-Qualifikation der Frauen, abgerufen am 6. Juli 2018