Las Marías

Gemeinde in Puerto Rico

Las Marías ist eine der 78 Gemeinden von Puerto Rico. Sie liegt im Westen von Puerto Rico. Sie hatte 2019 eine Einwohnerzahl von 7927 Personen.[1]

Las Marías

Escuela Eugenio María de Hostos

Flagge
Lage auf Puerto Rico
Locator-map-Puerto-Rico-Las-Marías.svg
Basisdaten
Gründung: 1871
Staat: Vereinigte Staaten
Außengebiet: Puerto Rico
Koordinaten: 18° 15′ N, 67° 0′ WKoordinaten: 18° 15′ N, 67° 0′ W
Zeitzone: Atlantic Standard Time (UTC−4)
Einwohner: 8.874 (Stand: 2020)
Haushalte: 2.725 (Stand: 2020)
Fläche: 120,5 km² (ca. 47 mi²)
davon 120,1 km² (ca. 46 mi²) Land
Bevölkerungsdichte: 74 Einwohner je km²
Postleitzahl: 00670
Vorwahl: +1 787/939
GNIS-ID: 1804522

GeschichteBearbeiten

Las Marías wurde am 1. Juli 1871 gegründet. Puerto Rico wurde nach dem Spanisch-Amerikanischen Krieg unter den Bedingungen des Pariser Vertrages von 1898 von Spanien abgetreten und wurde ein Territorium der Vereinigten Staaten. 1899 führten die Vereinigten Staaten ihre erste Volkszählung in Puerto Rico durch und stellten fest, dass die Bevölkerung von Las Marías zum damaligen Zeitpunkt 11.279 Einwohner betrug.

GliederungBearbeiten

Die Gemeinde ist in 16 Barrios aufgeteilt:

  1. Alto Sano
  2. Anones
  3. Bucarabones
  4. Buena Vista
  5. Cerrote
  6. Chamorro
  7. Espino
  8. Furnias
  9. Las Marías barrio-pueblo
  10. Maravilla Este
  11. Maravilla Norte
  12. Maravilla Sur
  13. Naranjales
  14. Palma Escrita
  15. Purísima Concepción
  16. Río Cañas

WeblinksBearbeiten

Commons: Las Marías, Puerto Rico – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Puerto Rico: Verwaltungsgliederung (Gemeinden) - Einwohnerzahlen, Grafiken und Karte. Abgerufen am 2. Mai 2021.