Lède

Nebenfluss des Lots

Die Lède ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Lot-et-Garonne in der Region Nouvelle-Aquitaine verläuft. Sie entspringt im Gemeindegebiet von Blanquefort-sur-Briolance, entwässert generell in südwestlicher Richtung, schlägt einen großen Bogen um die Stadt Monflanquin und mündet schließlich nach rund 54 Kilometern bei Casseneuil als rechter Nebenfluss in den Lot.

Lède

Casseneuil, Häuser am Fluss

Daten
Gewässerkennzahl FRO87-0400
Lage Frankreich, Region Nouvelle-Aquitaine
Flusssystem Garonne
Abfluss über Lot → Garonne → Gironde → Atlantischer Ozean
Quelle im Gemeindegebiet von Blanquefort-sur-Briolance
44° 37′ 11″ N, 0° 56′ 22″ O
Quellhöhe ca. 203 m[1]
Mündung bei Casseneuil in den LotKoordinaten: 44° 26′ 39″ N, 0° 37′ 3″ O
44° 26′ 39″ N, 0° 37′ 3″ O
Mündungshöhe ca. 39 m[2]
Höhenunterschied ca. 164 m
Sohlgefälle ca. 3 ‰
Länge ca. 54 km[3]
Linke Nebenflüsse Leyze
Rechte Nebenflüsse Laussou, Cluzelou

Orte am FlussBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Lède – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

AnmerkungenBearbeiten

  1. Quellhöhe gemäß geoportail.gouv.fr
  2. Mündungshöhe gemäß geoportail.gouv.fr
  3. Lède bei SANDRE (französisch)