Hauptmenü öffnen

Kurt-Hartwig-Siemers-Wissenschaftspreis

Der Kurt-Hartwig-Siemers-Wissenschaftspreis ist nach dem Hamburger Bankier, Schiffsmakler und Philanthropen Kurt Hartwig Siemers benannt. Die Auszeichnung ist für Wissenschaftler bestimmt, die an der Universität Hamburg eine über die Dissertation hinausgehende hervorragende wissenschaftliche Leistung erbracht haben.

Entwicklung des PreisesBearbeiten

Zu Ehren ihres langjährigen Vorsitzenden Kurt Hartwig Siemers rief die Hamburgische Wissenschaftliche Stiftung 1970 das Kurt-Hartwig-Siemers-Stipendium ins Leben, später umbenannt in Kurt-Hartwig-Siemers-Wissenschaftspreis. Der Preis ist derzeit mit 50.000 Euro dotiert (Stand 2019) und wird von der Edmund-Siemers-Stiftung mitfinanziert.

Stipendiaten und PreisträgerBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. forschungsbericht.uni-hamburg.de – abgerufen am 12. Mai 2012
  2. Kurt-Hartwig-Siemers-Wissenschaftspreis 2012/2013 für Hannes Rösler (Memento des Originals vom 9. November 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mohr.de beim Mohr Siebeck Verlag (mohr.de); abgerufen am 10. Januar 2012.
  3. Kurt-Hartwig-Siemers-Wissenschaftspreis wird an Prof. Dr. Caroline Rotter vergeben : Aktuelles : Universität Hamburg. (Nicht mehr online verfügbar.) In: ew.uni-hamburg.de. 26. Oktober 2015, archiviert vom Original am 4. März 2016; abgerufen am 29. Oktober 2015.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ew.uni-hamburg.de
  4. dpa: Wissenschaft: Hamburger Chemikerin erhält Preis für Forschung –. In: shz.de. 27. November 2017, abgerufen am 29. November 2017.
  5. Kurt-Hartwig-Siemers-Wissenschaftspreis 2019. In: h-w-s.org. Hamburgische Wissenschaftliche Stiftung, abgerufen am 25. November 2019.