Hauptmenü öffnen

Kfz-Kennzeichen (Sierra Leone)

Überblick über Kfz-Kennzeichen in Sierra Leone
Fahrzeug mit sierra-leonischem Kennzeichen

Kfz-Kennzeichen in Sierra Leone werden von der Sierra Leone Road Transport Authority auf Grundlage des Road Traffic Act, Abschnitt 2, Absatz 4 aus dem Jahr 2007[1] vergeben.

Standard-KennzeichenBearbeiten

Die Kennzeichen sind in der Standardausführung für private Pkw landesweit einheitlich in weißer Farbe mit schwarzer Schrift und schwarzem Rahmen gehalten. Sie sind an Pkw vorne und hinten in gleicher Größe anzubringen, an Motorrädern und Anhängern nur hinten. Die Standardkennzeichen für Lkw sind landesweit einheitlich in weißer Farbe mit roter Schrift und rotem Rahmen gehalten.

Alle weißen Standardkennzeichen mit schwarzer beziehungsweise roter Schrift und schwarzer beziehungsweise roter Umrandung beginnen mit der Nationalflagge von Sierra Leone – die neuesten Modelle stets mit der Abkürzung SL (Sierra Leone) unter der Flagge –, gefolgt von drei Buchstaben und drei Ziffern. Die Registrierungsstelle von Fahrzeugen ist durch Angabe eines zweistelligen Buchstabencodes, über der Angabe PR (Privatfahrzeuge) oder COM (kommerzielle Fahrzeuge), am Ende des Kennzeichens eindeutig erkenntlich.

DiplomatenkennzeichenBearbeiten

Fahrzeuge diplomatischer Vertretungen erhalten hellblaue Nummernschilder mit weißer Schrift. Diese zeigen von links nach rechts die Nationalflagge von Sierra Leone, gefolgt von zwei Ziffern und drei Buchstaben.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Road Traffic Act. Government of Sierra Leone, 13. Juli 2007 (Memento des Originals vom 28. Februar 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.sierralii.org abgerufen am 24. Februar 2014
  2. Handover of UNIPSIL Office in Kono to UN Family in Sierra Leone. svbroc, auf Flickr.com, 31. August 2013 abgerufen am 25. Februar 2014