Hauptmenü öffnen

Katja Ebbinghaus

deutsche Tennisspielerin
Katja Ebbinghaus Tennisspieler
Katja Ebbinghaus
Katja Ebbinghaus 1971 bei den International Dutch Championships in Hilversum
Nation: DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag: 1. Juli 1948
1. Profisaison: 1969
Rücktritt: 1979
Einzel
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Katja Ebbinghaus, geborene Burgemeister (* 1. Juli 1948), ist eine ehemalige deutsche Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

1974 stand Ebbinghaus an der Seite von Gail Sherriff im Finale der French Open. Sie verloren das Endspiel im Damendoppel gegen die Paarung Chris Evert/Olga Morosowa mit 4:6, 6:2, 1:6. Ein Turniersieg auf der Profitour wollte ihr nicht gelingen.

Zwischen 1970 und 1979 spielte sie 26 Partien im Federation Cup, bei denen sie 19 Siege für das deutsche Team erzielte.

PersönlichesBearbeiten

Sie war mit Dieter Ebbinghaus verheiratet, von dem sie sich 1974 hat scheiden lassen.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Katja Ebbinghaus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien