Karl Breitkopf

deutscher Badmintonspieler

Karl Breitkopf (* 4. März 1934) ist ein deutscher Badmintonspieler.

KarriereBearbeiten

Karl Breitkopf gewann 1963 Bronze bei den deutschen Einzelmeisterschaften im Herreneinzel. 1964 gewann er ebenfalls Bronze mit dem Team des 1. BC Beuel bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften. 1969 folgte eine weitere Bronzemedaille mit dem Team.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1962/1963 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 3 Karl Breitkopf (1. BC Beuel)
1963/1964 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 3 1. BC Beuel (Karl Breitkopf, Toni Krämer, Walter Stuch, Paul Rolef, Lore Hawig, Luise Schmitz)
1968/1969 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 3 1. BC Beuel (Roland Maywald, Manfred Merz, Karl Weiland, Horst Hoppe, Karl Breitkopf, Marie-Luise Wackerow, Gudrun Ziebold)

ReferenzenBearbeiten

  • Martin Knupp: Deutscher Badminton Almanach, Eigenverlag/Deutscher Badminton-Verband (2003), 230 Seiten