Karl Blühm

österreichischer Theater- und Filmschauspieler

Karl Blühm (17. Oktober 1910 in Wien10. Oktober 1996 in Salzburg) war ein österreichischer Theater- und Filmschauspieler.

Blühm trat regelmäßig bei den Salzburger Festspielen auf, wo er – im Jedermann am Domplatz – 1949 den Teufel, zwischen 1950 und 1960 die Stimme des Herrn, von 1961 bis 1965 den Schuldknecht, schließlich 1972 den Tod und bis 1982 den Hausvogt und den Knecht verkörperte. 1965 verkörperte er den Alten Bauern im Faust, 1973 und 1974 war er in beiden Teilen von Giorgio Strehlers Inszenierung des Spiel der Mächtigen beteiligt.

FilmografieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

QuellenBearbeiten

  • Josef Kaut: Die Salzburger Festspiele 1920-1981. Residenzverlag, Salzburg 1982, ISBN 3-7017-0308-6. Seite 307, 310, 414, 464.