Kannaland

Gemeinde in Südafrika

Kannaland (englisch Kannaland Local Municipality, afrikaans Kannaland Munisipaliteit, zulu UMasipala waseKannala) ist eine Lokalgemeinde im Distrikt Garden Route der südafrikanischen Provinz Westkap. Der Sitz der Gemeindeverwaltung befindet sich in Ladismith. Bürgermeisterin ist Magdalena Barry.[1][2]

Kannaland
Kannaland Local Municipality
Map of the Western Cape with Kannaland highlighted.svg
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz Westkap
Distrikt Garden RouteVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz Ladismith
Fläche 4758 km²
Einwohner 24.767 (Oktober 2011)
Dichte 5,2 Einwohner pro km²
Schlüssel WC041
ISO 3166-2 ZA-WC
Webauftritt www.kannaland.gov.za (englisch)
Politik
Bürgermeister Magdalena Barry
Koordinaten: 33° 29′ S, 28° 15′ O

Die Gemeinde ist nach dem Khoikhoi-Namen für eine dort wachsende Pflanze benannt, die gwana (Mesembryanthemum[3]).[4]

Städte und OrteBearbeiten

BevölkerungBearbeiten

Im Jahr 2011 betrug die Einwohnerzahl 24.767 in 6212 Haushalten auf einer Gesamtfläche von 4758 km². Davon waren 84,6 % Coloured, 9,9 % weiß und 4,7 % schwarz.[5] Gesprochen wurde zu 93,1 % Afrikaans und zu 2,5 % Englisch.[6]

GeschichteBearbeiten

Kannaland ist die einzige südafrikanische Gemeinde, in der bei den Kommunalwahlen 2016 die Independent Civic Organisation of South Africa mit drei von sieben die meisten Sitze bekam. Die übrigen Parteien bildeten jedoch eine Koalition.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Local Government Handbook. South Africa: Kannaland Local Municipality (WC041). auf www.municipalities.co.za (englisch).
  2. Western Cape Government: Executive Mayor. auf www.kannaland.gov.za (englisch).
  3. Peter Edmund Raper: Dictionary of Southern African Place Names. Lowry Publishers, Johannesburg 1987 (2. Aufl.), S. 71.
  4. Department of Arts and Culture: Place Names. auf www.salanguages.com (englisch).
  5. Volkszählung 2011: Kannaland. abgerufen am 18. August 2021.
  6. Statistics South Africa: Kannaland. auf www.statssa.gov.za (englisch).