Hauptmenü öffnen
Zeigner bei einer Friedenskundgebung 1948

Das Kabinett Zeigner bildete vom 21. März bis 30. Oktober 1923 die Landesregierung von Sachsen.

Amt Name Partei
Ministerpräsident Erich Zeigner SPD
Inneres Hermann Liebmann ab 1. April 1923 SPD
Finanzen Max Heldt bis 12. Oktober 1923
Paul Böttcher
SPD
KPD
Justiz Erich Zeigner geschäftsführend
Alfred Neu ab 15. August 1923
SPD
Wirtschaft Alfred Fellisch bis 12. Oktober 1923
Fritz Heckert
SPD
KPD
Arbeit und Wohlfahrt Paul Ristau bis 1. April 1923
Georg Graupe
SPD
Volksbildung Hermann Fleißner SPD

LiteraturBearbeiten

  • Wilhelm Schröder: Das sächsische Kabinett Zeigner. Die erste Arbeiterregierung auf deutschem Boden. Teil II. in: Sächsische Heimatblätter Heft 5/1963, S. 437–448