Nakamura Kō

(Weitergeleitet von Kō Nakamura)

Nakamura Kō (jap. 中村 コウ; * 1920) ist eine ehemalige japanische Diskuswerferin.

Bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin wurde sie Vierte mit 38,24 m.

1935 wurde sie Japanische Meisterin.[1]

FußnotenBearbeiten

  1. JAAF: 過去の優勝者・記録 - 女子円盤投
  Japanischer Name: Wie in Japan üblich, steht in diesem Artikel der Familienname vor dem Vornamen. Somit ist Nakamura der Familienname, der Vorname.