Kushiro-shi

Stadt in Japan

Kushiro (jap. 釧路市, -shi) ist eine japanische Großstadt im Osten der Insel Hokkaidō und Verwaltungssitz der Unterpräfektur Kushiro. Ihre abgelegene Lage gibt der Stadt im Rest Japans ein mystisches und exotisches Image. So ist sie z. B. Thema vieler japanischer Schlager.

Kushiro-shi
釧路市
Kushiro
Geographische Lage in Japan
Kushiro-shi (Japan)
Region: Hokkaidō
Präfektur: Hokkaidō
Koordinaten: 42° 59′ N, 144° 23′ OKoordinaten: 42° 59′ 6″ N, 144° 22′ 54″ O
Basisdaten
Fläche: 1.362,75 km²
Einwohner: 165.699
(31. Dezember 2020)
Bevölkerungsdichte: 122 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 01206-8
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Kushiro
Baum: Gemeiner Flieder
Blume: Kapuzinerkresse
Rathaus
Adresse: Kushiro City Hall
7-5 Kurogane-chō
Kushiro-shi
Hokkaidō 085-8505
Webadresse: http://www.city.kushiro.lg.jp/
Lage der Stadt Kushiro in Hokkaidō
Lage Kushiros in der Präfektur

GeschichteBearbeiten

Eine 2 m hohe Tsunami-Welle erreichte den Hafen von Kushiro um 3:51 Japan-Standardzeit am 11. März 2011 nach dem Tōhoku-Erdbeben[1].

GeographieBearbeiten

LageBearbeiten

Kushiro liegt östlich von Sapporo und westlich von Nemuro am Pazifischen Ozean. Bei Kushiro mündet der gleichnamige Fluss in den Pazifik.

KlimaBearbeiten

Kushiro ist mit durchschnittlich 6 °C wohl auch die kühlste Großstadt Japans. Die Temperaturen reichen von −7 °C im Januar bis 18 °C im August, wobei 1100 mm Niederschlag pro Jahr fallen. Das Klima wird trotz der Lage noch vom Monsun bestimmt, was zur Folge hat, dass der Großteil der Niederschlags in den Sommermonaten fällt.

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Kushiro-shi
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) −1,1 −1,0 2,2 7,7 12,1 15,2 19,0 21,3 19,3 14,7 8,4 2,6 Ø 10,1
Min. Temperatur (°C) −12,5 −12,0 −6,2 −0,2 4,2 8,4 12,8 14,8 11,2 4,6 −1,8 −7,3 Ø 1,4
Niederschlag (mm) 53 47 65 85 118 120 108 126 141 122 70 50 Σ 1105
Sonnenstunden (h/d) 5,8 6,6 6,8 6,6 6,2 4,9 4,3 4,5 5,6 6,1 5,8 5,8 Ø 5,7
Luftfeuchtigkeit (%) 72 72 75 78 81 87 89 88 84 76 71 70 Ø 78,6
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
−1,1
−12,5
−1,0
−12,0
2,2
−6,2
7,7
−0,2
12,1
4,2
15,2
8,4
19,0
12,8
21,3
14,8
19,3
11,2
14,7
4,6
8,4
−1,8
2,6
−7,3
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
53
47
65
85
118
120
108
126
141
122
70
50
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

VerkehrBearbeiten

Westlich der Stadt befindet sich der Flughafen Kushiro. Der Bahnhof Kushiro liegt an der Nemuro-Hauptlinie. Züge verkehren nach Sapporo und Nemuro. Am Bahnhof Higashi-Kushiro im Nordosten der Stadt zweigt die Senmō-Hauptlinie nach Abashiri ab. Darüber hinaus ist Kushiro über die Nationalstraßen 38, 44, 240, 241, 274 und 391 erreichbar.

Ein Wahrzeichen der Stadt ist die Nusamai-Brücke, die die Nationalstraße 38 über den Fluss Kushiro führt. Auf ihr befinden sich vier Skulpturen, die für die Jahreszeiten stehen, womit sie 1976 die erste Brücke Japans mit Statuen war.[2]

StädtepartnerschaftenBearbeiten

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

Angrenzende Städte und GemeindenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 東北沖大地震:えりもで3.5メートル津波 流される車、漁船(その1)/北海道 (Memento vom 15. März 2011 im Internet Archive), Mainichi Shimbun (japanisch)
  2. Nusamai Bridge. (Nicht mehr online verfügbar.) In: visit Hokkaido. Archiviert vom Original am 27. September 2015; abgerufen am 8. Dezember 2014 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/en.visit-hokkaido.jp

WeblinksBearbeiten

Commons: Kushiro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien