Kıvırcık Ali

türkischer Sänger

Kıvırcık Ali (eigentlich Ali Özütemiz, * 11. Oktober 1968 in Tokat; † 11. Januar 2011 in Çatalca, İstanbul) war ein türkischer Sänger volkstümlicher Lieder. Er kam am 11. Januar 2011 bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Ali Özütemiz hatte sich in vielen alevitischen Organisationen beteiligt. Sein Sohn Eren Özütemiz führt seine Werke weiter. Außerdem hinterlässt er noch eine jüngere Tochter.

Diskografie (Auswahl)Bearbeiten

  • Gül Tükendi, Ben Tükendim (1998)
  • Isirgan Otu (2000)
  • Üçüncü Gurbet (2004)
  • Geriye Dönün Seneler (2006)
  • Hepimize Yeter Dünya (2008)
  • Düet (mit Arzu Şahin)
  • Veda (2011)
  • Hasret (2014)

WeblinksBearbeiten