Hauptmenü öffnen

Justin Chon

US-amerikanischer Schauspieler
Justin Chon (2009)

Justin Jitae Chon (* 29. Mai 1981 in Garden Grove[1]) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

LebenBearbeiten

Chon wurde 1981 als Sohn südkoreanischer Einwanderer geboren, sein Vater war Fernsehschauspieler.[2] Er wuchs in Irvine auf und besuchte dort die High School. Bereits während der Schulzeit lernte er verschiedene Instrumente wie Gitarre, Klavier, Geige und Saxophon. Nach Abschluss der Schule begann er ein Wirtschaftsstudium, um später als Finanzberater oder Investmentbanker arbeiten zu können. Zugleich studierte er zunächst Japanisch, wechselte später zu Koreanisch.[2] Das erste Studienjahr absolvierte er an der Yonsei University in Seoul, während des zweiten Semesters lebte er bei seiner Großmutter. Zurück in Kalifornien, meldete er sich bei einem Schauspielkurs an. Die positiven Reaktionen, die er von seinem Lehrer erhielt, bewogen ihn dazu, sich nach seinem Abschluss der Schauspielerei zuzuwenden.[2]

SchauspielkarriereBearbeiten

Nach Abschluss des Studiums spielte Chon einige Monate ohne Gage in Studentenfilmen und an Theatern und verdiente sein Geld als Angestellter im Geschäft seines Vaters in Anaheim. Sein erstes bezahltes Engagement war für einen Werbespot für T-Mobile, gefolgt von einer kleinen Nebenrolle in der TV-Serie Jack & Bobby.[2] Am Set des Horrorfilms Hack! traf er die Managerin Kim Matuka, die ihn mit seinem späteren Agenten bekannt machte. Ab 2005 spielte er regelmäßig kleinere Rollen im Disney Channel und erhielt in der sendereigenen Produktion Wendy Wu – Die Highschool-Kriegerin seine erste Hauptrolle. Von Juni 2006 bis 2008 gehörte er zum Cast von Just Jordan. In den Filmen Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen, New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde, Eclipse – Bis(s) zum Abendrot und Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 1 stellte Chon die Figur des Eric Yorkie dar.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

FußnotenBearbeiten

  1. Marie Morreale: Star Spotlight: Justin Chon. Scholastic News, abgerufen am 15. Oktober 2012 (englisch).
  2. a b c d Sharon Tetrault: Acting Up. In: Orange Coast Magazine. September 2007, S. 182–186 (Online).