Jukujikun (jap. 熟字訓) ist eine besondere Form der Kun-Lesung von Kanji (in der japanischen Sprache verwendete chinesische Schriftzeichen). Die Jukujikun kommt nur in festen Komposita (熟語, jukugo), also Kombinationen von zwei oder mehr Schriftzeichen vor.

Eine Reihe von Begriffen wird im Chinesischen durch die Kombination von zwei Schriftzeichen dargestellt, zum Beispiel 明日 für den morgigen Tag. Wenn im Japanischen ein einzelnes Wort dafür existierte, wurde es mit dieser Schriftzeichenkombination geschrieben, aber als ein Wort gelesen, in diesem Fall altjapanisch asu oder modern ashita. Eine sinojapanische Lesung des Wortes existiert ebenfalls, myōnichi, diese ist allerdings schriftsprachlich.

In einigen Fällen hat die Jukujikun-Lesung einer Zeichenkombination auch eine andere Bedeutung als die sinojapanische Lesung. Wird 今日 sinojapanisch konnichi gelesen, bedeutet es „heutzutage, derzeitig, momentan“, während kyō „heute, der heutige Tag“ bedeutet.

Bei einigen Jukujikun werden Okurigana an das Wort angehängt, um die Lesung zu markieren, zum Beispiel bei der Kanji-Schreibung von oishii (美味しい, „lecker“).

Einige der Jukujikun-Lesungen sind in der modernen Sprache nicht mehr üblich, und die Wörter werden stattdessen in Hiragana oder Katakana geschrieben.

Kompositum Jukujikun Onyomi Übersetzung
Tagesangaben und traditionelle Monatsnamen
一昨日 ototoi issakujitsu vorgestern
昨日 kinō sakujitsu gestern
今日 kyō konnichi heute // heutzutage
今年 kotoshi konnnen heuer
今朝 kesa konchō heute morgen
明日 asu, ashita myōnichi morgen
明後日 asatte myōgonichi übermorgen
如月 kisaragi - zweiter Monat des Mondkalenders
弥生 yayoi - dritter Monat des Mondkalenders; s. a. Yayoi-Zeit
Jahreszeiten und Wetter
五月雨 samidare - frühsommerlicher Regen
時雨 shigure - herbstlicher Regenschauer
梅雨 tsuyu baiu Regenzeit (Juni–Juli)
雪崩 nadare - Schneelawine
吹雪 fubuki - Schneesturm
陽炎 kagerō yōen Hitzeflimmern
紅葉 momiji kōyō Herbstlaub
疾風 hayate shippū Sturmwind
Zählwörter
一人 hitori - eine Person
二人 futari - zwei Personen
一寸 chotto issun ziemlich // ein Sun (3,03 cm)
Verwandtschaftsbeziehungen
従兄弟 itoko jūkeitei Cousin
従姉妹 itoko jūshimai Cousine
伯父 oji hakufu Onkel (älterer Bruder von Mutter/Vater)
叔父 oji shukufu Onkel (jüngerer Bruder von Mutter/Vater)
伯母 oba hakubo Tante (ältere Schwester von Mutter/Vater)
叔母 oba shukubo Tante (jüngere Schwester von Mutter/Vater)
曾孫 himago sōson Urenkel
玄孫 yashago genson Ururenkel
Pflanzen
果物 kudamono - Obst
小豆 azuki - Adzukibohne
山葵 wasabi - Wasabi
百合 yuri - Lilien
Adjektive / Adverbien
可愛い kawaii - niedlich
可笑しい okashii - amüsant; lächerlich; seltsam
美味しい oishii - lecker
生憎 ainiku - leider, unglücklicherweise
Sonstiges
太刀 tachi - Tachi
山車 dashi - geschmückter Festwagen
凸凹 dekoboko - uneben
凹凸 - ōtotsu konkav-konvex, uneben
雑魚 zako - Fischchen, kleiner Fisch
田舎 inaka densha Land, ländliches Gebiet

Siehe auchBearbeiten

Das Gegenstück zur Jukujikun, also besonderen Lesungen in bestimmten Schriftzeichenkombinationen, sind die Ateji, besondere Schreibungen für einzelne Wörter.

WeblinksBearbeiten

  • Jōyō-Kanji-Tabelle des japanischen Bildungsministerium mit Jukujikun-Liste im Anhang, pdf