Juan Manuel Morales

uruguayischer Fußballspieler

Juan Manuel Morales, vollständiger Name Juan Manuel Morales González, (* 19. Dezember 1988 in Montevideo[1]) ist ein ehemaliger uruguayischer Fußballspieler.

Juan Manuel Morales
Personalia
Voller Name Juan Manuel Morales González
Geburtstag 19. Dezember 1988
Geburtsort MontevideoUruguay
Größe 177 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
0000–ca.2002 Nuevo Amanecer
ca. 2002–2008 Montevideo Wanderers
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2010 Montevideo Wanderers ? (?)
2010–2011 → El Tanque Sisley (Leihe) 20 (2)
2011–2012 Montevideo Wanderers ? (?)
2012 Deportivo Saprissa 23 (2)
2013 El Tanque Sisley 8 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
mind. 2005 Uruguay U-17
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2013/14

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Der 1,77 Meter große linke Mittelfeldspieler wird auf der linken Außenbahn eingesetzt. Er begann mit dem Fußballspielen bei Nuevo Amanecer. Im Alter von 13 Jahren schloss er sich der Septima der Montevideo Wanderers an. Dort debütierte er am 24. August 2008 in der Erstliga-Begegnung gegen Peñarol.[2] Bis Juli 2010 gehörte er dem Erstligakader der Wanderers an. Sodann wechselte er auf Leihbasis zu El Tanque Sisley. Dort debütierte er am 22. August 2010 beim 1:0-Sieg des 1. Spieltags gegen Racing, kam in der Spielzeit 2010/11 in beiden Halbserien insgesamt 20-mal beim zuvor aus der Segunda División aufgestiegenen Erstligisten in der Primera División zum Einsatz und erzielte zwei Treffer.[3][4] Im Januar 2012 verließ er die Wanderers dann endgültig und schloss sich Deportivo Saprissa an. Bei dem costa-ricanischen Verein bestritt er in den Saisons 2011/12 und 2012/13 23 Partien (zwei Tore) in der höchsten Spielklasse des mittelamerikanischen Landes. Zur Clausura 2013 kehrte er nach Montevideo zurück und ist seither erneut für El Tanque Sisley aktiv.[5] In der Clausura 2013 lief er in acht Liga-Begegnungen auf (ein Tor).[6][4] Nach Saisonende wurde sein Abschied von El Tanque mit unbekanntem Ziel vermeldet.[7]

NationalmannschaftBearbeiten

Morales gehörte der von Gustavo Ferrín trainierten U-17-Auswahl Uruguays an, die an der U-17-Südamerikameisterschaft 2005 in Venezuela teilnahm und Vize-Südamerikameister wurde.[8]

BesonderheitenBearbeiten

Juan Manuel Morales ist der Sohn des ehemaligen Fußballspielers Carlos María Morales. Am 24. August 2008 schrieben beide uruguayische Fußballgeschichte, da zum ersten Mal in einem Profispiel der uruguayischen Liga Vater und Sohn gemeinsam auf dem Feld standen.[9]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Plantel (Memento vom 2. Mai 2013 im Internet Archive) auf www.eltanquesisley.com.uy, abgerufen am 8. Mai 2013
  2. Comparten sangre y camiseta (spanisch) in El País, abgerufen am 8. Mai 2013
  3. MORALES, Juan Manuel (Memento des Originals vom 30. Dezember 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.eltanquesisley.com.uy auf www.eltanquesisley.com.uy, abgerufen am 28. Dezember 2013
  4. a b Statistik-Profil auf ESPN Sports (Stand: 4. Mai 2013), abgerufen am 8. Mai 2013: Achtung! Lediglich die Daten für El Tanque Sisley sind korrekt, da hier zwei Spieler-Profile fälschlicherweise miteinander vermischt wurden
  5. Spieler-Profil auf fichajes.com, abgerufen am 21. August 2014
  6. MORALES, Juan Manuel (Memento des Originals vom 30. Dezember 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.eltanquesisley.com.uy auf www.eltanquesisley.com.uy, abgerufen am 28. Dezember 2013
  7. Mercado de pases: altas y bajas (Apertura 2013) (spanisch) auf www.tenfield.com.uy vom 16. August 2013, abgerufen am 28. Dezember 2013
  8. Sub-17: sudamericanos siglo XXI (Memento des Originals vom 24. Juli 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.auf.org.uy (spanisch) auf auf.org.uy, abgerufen am 26. Juli 2015
  9. EL "TIBURON" SE DIO EL GUSTO DE JUGAR CON SU HIJO (spanisch) in La República vom 25. August 2008, abgerufen am 8. Mai 2013