Jouko Hein

estnischer Skispringer
Jouko Hein Skispringen
Nation EstlandEstland Estland
Geburtstag 23. Februar 1980
Geburtsort RakvereSowjetunionSowjetunion Sowjetunion
Karriere
Verein Skiclub Telemark
Nationalkader seit 1996
Pers. Bestweite 122 m (Vikersund 1998)
Status zurückgetreten
Karriereende 2002
Skisprung-Weltcup / A-Klasse-Springen
 Debüt im Weltcup 1. März 1998
 

Jouko Hein (* 23. Februar 1980 in Rakvere) ist ein ehemaliger estnischer Skispringer.

Seine erste Profi-Saison absolvierte er 1996/97 im Skisprung-Continental-Cup. Dabei konnte er insgesamt vier Punkte und damit den 127. Platz in der Gesamtwertung erreichen. Am 1. März 1998 gab er sein Debüt im Skisprung-Weltcup. Dabei erreichte er beim Skifliegen in Vikersund den 54. Platz. Es war das einzige Weltcup-Springen seiner Karriere. Zwei Jahre später startete er bei der Skiflug-Weltmeisterschaft 2000 in Vikersund und flog dort auf den 47. Platz. Bei der Skiflug-Weltmeisterschaft 2002 in Harrachov konnte er sich zwar qualifizieren, trat aber zum Finaldurchgang nicht an.[1] Nach weiteren erfolglosen Springen im Continental Cup beendete Hein 2002 seine aktive Skisprungkarriere.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. FIS World Championships Ski-Flying Harrachov 2002 - Ski-Flying Individual K185 (PDF; 224 kB) www.fis-ski.com. Abgerufen am 24. Februar 2010.