Hauptmenü öffnen

Jochen Vogt

deutscher Germanist, Literaturwissenschaftler und Literaturdidaktiker

Jochen Vogt (* 27. Mai 1943) ist ein deutscher Germanist, Literaturwissenschaftler und Literaturdidaktiker.

LebenBearbeiten

Jochen Vogt wurde 1968 an der Ruhr-Universität Bochum promoviert und war seit 1972 Professor an der Justus-Liebig-Universität Gießen sowie seit 1973 an der Universität Duisburg-Essen in Essen.

Vogt beschäftigt sich hauptsächlich mit deutscher und europäischer Literatur des 20. Jahrhunderts. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher literaturwissenschaftlicher (besonders im Bereich der Narratologie) und didaktischer Arbeiten. Vogt ist auch bekannt wegen seiner in literaturwissenschaftlichen Kreisen eher ungewöhnlichen wissenschaftlichen Arbeiten zum Kriminalroman als Literaturgattung.

Schriften (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten