Hauptmenü öffnen

Jeff Arch

US-amerikanischer Drehbuchautor und Filmproduzent

LebenBearbeiten

Jeffrey Arch wurde als jüngster Sohn von Eugene Gurkoff und Louise Grass in Harrisburg, Pennsylvania geboren. Mit seinen beiden älteren Brüdern Joseph und Jon wuchs er in der jüdischen Gemeinde Harrisburgs auf.[2] Nachdem er 1972 an der Harrisburg Academy graduierte,[3] studierte er von 1972 bis 1976 am Emerson College Film und Theaterproduktion[4] Anschließend begann Arch als Kameraassistent von Conrad L. Hall seine Filmkarriere. Doch er zeigte wenig Interesse am Kamerawesen und vielmehr am Schreiben, weswegen er sich dahin orientierte. Bis zu seinem dreißigsten Lebensjahr schrieb er. Als er allerdings nach der Aufführung des von ihm geschriebenen Off-Broadway-Stücks For Sale vernichtende Kritiken erhielt[5] und schnell wieder abgesetzt wurde,[6] war er so niedergeschlagen, dass er für drei Jahre beschloss, nicht mehr weiter zu schreiben.[7]

Allerdings schrieb er weiter und konnte mit seinem ersten produzierten Drehbuch Schlaflos in Seattle, einer Liebeskomödie mit Tom Hanks und Meg Ryan in den Hauptrollen, gleich seinen bisher größten Erfolg feiern. So erhielt er 1994 nicht nur eine Oscarnominierung für das Beste Originaldrehbuch, sondern auch eine Nominierung für den British Academy Film Award in der Kategorie Bestes Originaldrehbuch.

Jeffrey Arch ist mit Debra Magin, mit der er zwei gemeinsame Kinder hat, verheiratet.[8]

TheaterstückeBearbeiten

  • 1984: For Sale[9]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

Oscar
British Academy Film Award

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jeff Arch auf radaris.com (englisch), abgerufen am 17. Januar 2012
  2. Harrisburg and Israel, Louise Grass Passes Away@1@2Vorlage:Toter Link/www.jewishharrisburg.org (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. (PDF; 1,8 MB) auf jewishharrisburg.org vom 8. Juni 2007 (englisch), abgerufen am 17. Januar 2012
  3. Jeff Arch (Gurkoff) auf classmates.com (englisch), abgerufen am 17. Januar 2012
  4. Jeff Arch auf radaris.com (englisch), abgerufen am 17. Januar 2012
  5. Mel Gussov: Play: 'Sale' by Gurkoff auf nytimes.com vom 19. Juni 1985 (englisch), abgerufen am 17. Januar 2012
  6. For Sale (Memento des Originals vom 12. September 2007 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.lortel.org auf lortel.org (englisch), abgerufen am 17. Januar 2012
  7. Rita Cook: Jeff Arch screenwriter of SLEEPLESS IN SEATTLE (Memento des Originals vom 21. Januar 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.screenwritersutopia.com auf screenwritersutopia.com vom 11. März 2004 (englisch), abgerufen am 17. Januar 2012
  8. Jeff Arch, screenwriter of Sleepless in Seattle (Memento vom 9. Juli 2012 im Webarchiv archive.today) auf jofrost.com (englisch)
  9. For sale auf faqs.org (englisch), abgerufen am 17. Januar 2012